Bubblegum Crisis

Bubblegum Crisis

"Bubblegum Crisis" ist ein außergewöhnlicher Klassiker. Die Geschichte hat ungefähr 5 Schwerpunkte: Action mit schnellen Autos, Action mit irre schnellen Motorrädern, Action mit Mechas (hier "Boomer" genannt), Action mit schönen Mädchen und Rockmusik. Priss, eine der vier Hauptfiguren, ist nämlich hauptberuflich Rocksängerin. Zwischen ihren Konzerten saust sie mit ihrem Motorrad über Mega-Tokyos Straßen ("Highways" wäre vielleicht der bessere Ausdruck), und wenn das Böse mal wieder die Stadt bedroht, dann verwandelt sie sich zusammen mit Sylia, Nene und Linna in die Knight Sabers. Kaum jemand kennt die wahre Identität dieser geheimnisvollen vier Frauen, die mal für Geld, mal für die Gerechtigkeit gegen GENOM und seine Brut kämpfen.

Quincy, der Chef der Firma GENOM, zeichnet sich nicht gerade durch besondere Bescheidenheit oder Rücksichtnahme aus, aber er ist im Grunde kein so übler Bursche. Doch seine Firma ist nun mal der mächtigste Konzern der Erde, und wenn er mit dem Finger schnippt, dann wackeln ganze Regierungen. GENOM stellt vom Toaster bis zum Raumschiff alles her, doch das ganz große Geschäft läuft mit den Boomern. Boomer sind so eine Art Allzweck-Cyborgs, die eigentlich geschaffen wurden, um den Menschen schwere und gefährliche Arbeiten abzunehmen. Doch sie können auch für alles mögliche andere benutzt werden ... und auch GENOM selbst verwendet gelegentlich illegale Boomer für dunkle Zwecke.

Ursprünglich waren für "Bubblegum Crisis" 13 Folgen geplant, doch aufgrund diverser Schwierigkeiten wurden nur 8 daraus. Später hat man dann in dem Ableger Bubblegum Crash noch 3 Folgen nachgelegt, außerdem gibt es noch "A.D. Police", dessen Handlung im Jahre 2027 - 5 Jahre vor der von "Bubblegum Crisis" - spielt und in dem die Knight Sabers nicht vorkommen (wohl aber einige andere Figuren aus der Hauptserie) und die wirklich entzückende Parodie "Scramble Wars" (Teil von Super Deformed Double Feature), in der die Knight Sabers allerdings eher eine Nebenrolle spielen.

Zum Schrecken der Fans hat in "Bubbelgum Crash" und "Scramble Wars" die japanische Sprecherin von Priss gewechselt. Ich finde die neue Stimme aber einfach irre gut.

Die 8 Episoden sind nur durch einen recht lockeren Handlungsrahmen verbunden, so daß der Serie eigentlich kein Schluß fehlt: jede Folge ist mehr oder weniger in sich abgeschlossen, auch wenn es einen gewissen durchgehenden Handlungsfaden gibt und einige Folgen aufeinander Bezug nehmen. Einige der Nebenfiguren tauchen in mehreren Folgen auf (viele aber nicht, denn die Boomer sind, wie gesagt, sehr gefährlich).

Herausgekommen ist die Serie in allen möglichen Formaten. Es gibt sogar deutsch untertitelte Videos. Ich habe die Ausgabe von AnimEigo auf 4 CLV-LDs japanisch mit englischen Untertiteln, die außerdem noch 2 Musikvideos beinhalten ("Hurricane Live 2032" und "Hurricane Live 2033" - siehe Besprechung der 2. LD). Angeblich ist diese Edition aber nicht mehr lieferbar, was sehr schade ist, denn mit ca. 90 DM pro LD war sie vergleichsweise ziemlich preiswert. (Außerdem sind ein paar nette Vorschauen auf weitere Animes von AnimEigo drauf.)

Fazit:

Viel Action, knallharte Mädchen mit handfesten Argumenten, flotte Musik und eine interessante und abwechselungsreiche Handlung machen diesen Klassiker zu einem Vergnügen der Extra-Klasse, den man unbedingt gesehen haben muß.


Zusammenfassung der Handlung:

*

Bubblegum Crash


Der Text von "Say Yes" (Titellied von Folge 7).


Hauptperson Bild jap. Sprecher (Nachname Vorname)
Sylia Stingray Sylia Sakakibara Yoshiko
Mackie Stingray Mackie Stingray Sasaki Nozomu
Priss (Priscilla) Asagiri Priss Oomori Kinuko
Linna Yamazaki Linna Tomizawa Michie
Nene Romanova Nene Hiramatsu Akiko
Leon McNichol Leon McNichols Furukawa Toshio
Der A.D. Police-Chef ADP_Chef Satoo Seiji
Mr. Quincy Mr. Quincy Kawakubo Kiyoshi
Die Boomer Boomer -
Nebenpersonen (ungefähr in der Reihenfolge ihres Auftretens)
USSD-Commander Swarz Oomiya Teiji
Brian J. Mason Mason Ikeda Shuuichi
Professor Katsuhito Stingray Sylias Vater Ishimaru Hiroya
Cynthia Cynthia Kasahara Hiroko
Irene Chang Irene Itou Miki
Sho und seine Mutter Sho und seine Mutter Hamura Kyooko und Nakajima Senri
Dr. Raven Dr. Raven Ogata Ken'ichi
Naomi Anderson Naomi Shoo Mayumi
J. B. Gibson J. B. Gibson Shiozawa Kaneto
Sylvie, Anri, Lou, Meg, Nam Sylvie, Anri, Lou, Meg, Nam Takamori Yoshino, Mizutani Yuko, Touma Yumi, Hayashibara Megumi
Largo Largo Sogabe Kazuyuki
Madigan Madigan Takano Urara
Vision / Reika Chang Vision Hashimoto Maiko
Kou Kou Matsumoto Yasunori
Dr. Richard McLaren Dr. McLaren Sawaki Ikuya
Lisa Vanette Lisa Vanette Hisakawa Aya
Mr. Miriam Mr. Miriam Futamata Kazunari

Daten: Regie: Katsuhito Akiyama Design: Ken'ichi Sonoda Erscheinungsjahr: ab 1987
Bewertung: Animationsqualität: geringe Framerate, aber gut gezeichnet Handlung: viel Action Musik: gut bis sehr gut
japanische Synchronstimmen: gut Besonderheit: führte den Begriff "Cyberpunk" in die Anime-Welt ein Englische Untertitel: gut Gesamt-Beurteilung: super

Bubblegum Crisis

Erstellt am 1.4.1998. Letzte Änderung: 30.4.2015