USSD-Commander Swarz

der USSD-Chef

Er ist verantwortlich für die nationale Sicherheit seines Landes und kontrolliert die im Weltraum stationierten Orbital-Partikel-Satelliten. Oder jedenfalls sollte er das. Zur Lösung seiner Schwierigkeiten engagiert er die Knight Sabers und bietet ihnen 20.000.000 Yen, doch am Ende bleibt ihm nur der Rücktritt.

Übrigens, der Grund für seine Probleme liegt - natürlich - mal wieder bei GENOM, das sich brennend für das Steuersystem interessiert, mit dem der USSD die Orbital-Partikel-Satelliten kontrolliert.


Erstellt am 6.4.1998. Letzte Änderung: 16.10.2010