Bubblegum Crisis TV - Zusammenfassung der Handlung 2. DVD (Teil 5 - 8)

Laufzeit der DVD: ca. 120 min.

Bubblegum Crisis TV 2. DVD

Teil 5 - Rough an Ready

Der Boomer jagt einen Teil der Fabrik in die Luft und schlachtet den Aufseher ab.

Boomer

Die A.D. Police und die Knight Sabers machen sich auf den Weg. Der Einsatz verspricht sehr hart zu werden, denn der Boomer beginnt, sich mit anderen Maschinenteilen zu verschmelzen. Dementsprechend rückt die A.D. Police auch mit einem gewaltigen Aufgebot schwerer Waffen an.

Im Genom-Turm informiert Mason Quincy darüber, daß er die Knight Sabers fangen will. Quincy fragt ihn, ob es möglich sei, einen Boomer absichtlich durchgehen zu lassen, aber Mason streitet das rundweg ab. In diesem Fall allerdings haben sie dem Boomer einen Kern von einem anderen Boomer, der vorher durchgedreht hat und den sie bergen konnten, eingesetzt.

Quincy will die Knight Sabers, wenn er sie gefangen hat, fragen, warum sie Boomer so hassen. Boomer und Menschen könnten doch auch friedlich zusammenleben. Mason hält das allerdings für eine seltsame Vorstellung.

Quincy erinnert sich an der große Erdbeben, und wie danach die Boomer geholfen haben, die Stadt wiederaufzubauen. Die Menschen sollten die Boomer gefälligst respektieren.

Mason und ein Boomer

Bei Mason ist die Situation allerdings komplizierter. Die primitiven Boomer verachtet er, aber er hat andererseits sogar eine Boomer-Geliebte.

*

Sylia ist mit ihrem Wagen unterwegs zur Fabrik und denkt ebenfalls an die Vergangenheit, als ihr Vater bei dem Erdebeben umkam (oder zumindest verschwand).

Professor Stingray arbeitete damals an einer Art Homunculus, einem Wesen, das Menschen ersetzten können sollte. Sylia, die noch ein Kind war, fand das toll. Ihr Mutter war allerdings strikt dagegen. Ihrer Meinung nach versündigte sich ihr Mann am Willen Gottes.

Sylia und ihr Vater

Und dann starb Sylias Mutter, angeblich an einer Krankheit. Professor Stingray bat dann seine Tochter, ihm bei seinen Experimenten zu helfen. Es werde nicht weh tun und sie müsse nur ein bißchen schlafen. Und auf diese Weise erschuf Stingray seinen ersten Boomer.

*

Mit seiner Fähigkeit, mit anderen Maschinen zu fusionieren, ist der Boomer für die A.D. Police eine harte Nuß. Sie haben hohe Verluste und können nichts ausrichten.

Derweil unterbricht Nene die Kommunikationsverbindungen der Polizisten, damit die Knight Sabers ungestört arbeiten können. Außerdem verpaßt sie dem Boomer, der immer größer und gefährlicher wird, einen Stromstoß, der ihn eine Zeitlang ausschaltet und wieder schrumpfen läßt. Das heißt aber nicht, daß er harmlos geworden wäre. Im Gegenteil, er mischt die Knight Sabers kräftig auf. Doch zusammen schaffen sie es, den Kern des Boomers zu vernichten.

Doch die A.D. Police ist entschlossen, die Knight Sabers nicht entkommen zu lassen, und nimmt sie unter schweres Feuer. Und sie erwischen Linna, die daraufhin in ein Loch stürzt.

Teil 6 - Get it on

Auch Priss und Nene werden umstellt. Denn der eigentliche Zweck des Einsatzes der A.D. Police war nicht der Kampf gegen den Boomer, sondern die Festnahme der "Terroristen".

Nene und Linna

Linnas Batterie ist verbraucht. Sylia und Nene kommen herunter, um sie herauszuholen, werden aber von der A.D. Police ebenfalls unter massives Feuer genommen, so daß sie nicht entkommen können. Wütend stürzt Priss sich auf die Polizisten, erliegt dann aber auch der Übermacht - und ihrer leeren Batterie, die sie kampfunfähig macht.

In letzter Sekunde erscheint die vierte Knight Saber: Sylia in ihrer silbernen Rüstung. Souverän kämpft sie die A.D. Police-Truppen nieder und ermöglicht den anderen damit die Flucht.

Das ganze ist übrigens live im Fernsehen übertragen worden, gesponsert von Genom.

*

Eine Raumfähre nähert sich dem Haneda-Raumhafen. An Bord befindet sich Mackie Stingray.

*

A.D. Polizisten

Für unsere Heldinnen kehrt erst mal der Alltag zurück. Priss ist mal wieder mit ihrem Motorrad bei Nigel. Sie fragt ihn, wie lange er Sylia schon kenne. Er antwortet, schon sehr lange.

Linna sitzt wieder im Büro an ihrem Computer und ist über die öde Arbeit deprimiert. Leider ist es in ihrer Firma auch noch verboten, deprimiert zu sein, was ihr mal wieder einen Tadel einbringt.

Und Sylia bekommt Besuch von ihrem kleinen Bruder Mackie. Sie ist sehr überrascht, ihn nach all den Jahren wiederzusehen. Im Keller ist Nigel und arbeitet an der Reparatur der Rüstungen. Auch er ist von Mackies Erscheinen überrascht, wahrscheinlich sogar von seiner Existenz. Denn davon scheint niemand etwas gewußt zu haben.

*

Mason ärgert sich schwarz, daß die A.D. Police die Knight Sabers nicht fangen konnte. Und in der Weltraumstation, die Genom baut, läuft auch nicht alles nach Plan. Einige Boomer sind auch dort durchgedreht.

Quincy weist ihn an, sich auf das Showhamm-Projekt zu konzentrieren und die Boomer einem anderen zu überlassen. Mason kontaktiert einen seiner Informanten. Anscheinend läßt Genom in der Gegend, die durch das große Erdebeben am stärksten verwüstet wurden, etwas suchen. Dann vergnügt er sich wieder mit seiner Boomer-Geliebten.

*

Sylia und Mackie

Mackie langweilt sich. Doch dann sieht er durch das Aquarium seltsame Dinge und macht sich auf den Weg in den Keller zu Nigel. Er ist von seiner Arbeit sofort begeistert, doch Sylia erscheint und nimmt ihn wieder mit nach oben zum Essen. Sie sagt zwar, daß sie sich über seine Anwesenheit freue, aber man kann nicht gerade sagen, daß sie sich gut verstehen. Mackie liebt Maschinen, Sylia haßt sie.

*

Es ist Abend. Priss singt, Linna trainiert. Und Nigel sitzt immer noch rauchend vor den Rüstungen. Mackie ist wieder bei ihm und schaut ihm zu. Linna ruft Nene zuhause an, aber es ist nichts wichtiges.

Nigel hat anscheinend die Nacht durchgearbeitet, und als Mackie am Morgen wieder aufwacht, ist er stillschweigend zu seinem Assistenten befördert worden. Darüber ist er geradezu begeistert. Nigel schickt ihn nach oben, um ein Ersatzteil zu finden, doch er sucht im falschen Zimmer und landet bei Priss, Nene und Linna, die sich gerade umziehen ...

Die Damen sind sehr überrascht zu erfahren, daß Sylia einen Bruder hat.

Teil 7 - Look at yourself

Irgendwo tief unter Wasser finden Arbeiten statt. Der Mann (Bill Nordberg), der die Boomer steuert, hatte anscheinend Streit mit seiner Frau, weil er so selten daheim ist. Aber seine Arbeit läßt das leider nicht zu. Doch eines Tages findet er heraus, daß seine Frau einen Liebhaber hat (was unter diesen Umständen wohl nicht sehr überraschend ist). Und der Boomer, den er draußen fernsteuert, scheint auf seinen Ärger zu reagieren.

*

Nene

Nigel hat die Rüstungen repariert und auch verbessert. Nene probiert ihre an und ist sehr erfreut. Sie hofft, Priss jetzt nicht mehr unterlegen zu sein. Nigel äußert sich gegenüber Sylia lobend über Mackie, der ihm eine große Hilfe ist. Doch Sylia verbietet es ihm mehr oder weniger. Mackie soll gefälligst ein normales Leben führen und nicht in den Privat-Krieg der Knight Sabers hineingezogen werden. Doch das paßt Mackie überhaupt nicht.

Wieder zurück in seiner Werkstatt, baut Nigel an einem seltsamen neuen Motorrad herum. Und weil Mackie es bei seiner Schwester nicht mehr ausgehalten hat, taucht er nun bei Nigel auf.

Derweil sucht Sylia ihren Informanten auf. Sie erfährt, daß obwohl das Showhamm-Projekt im Orbit demnächst abgeschlossen sein wird, Genom nicht im Traum daran denkt, die Boomer-Produktion zu drosseln. Und zwar, um mit ihnen die Nachbarplaneten zu erschließen. Das wird bereits in einer Tiefsee-Station in der Nähe des Südpols ausprobiert. Die dort eingesetzten Boomer vom Typ Moto sind allerdings nur ferngesteuert, im Gegensatz zu den normalen, die in gewissen Grenzen selbständig denken und entscheiden können.

Nigel und Mackie

Einer der Motos ist außer Kontrolle geraten und angeblich in Tokyo aufgetaucht. Die näheren Umstände sind allerdings unbekannt, weil der Kontakt zur Tiefsee-Station abgerissen ist. Sylia ist sehr beunruhigt. Der Boomer ist zwar nicht bewaffnet, aber äußerst widerstandsfähig und könnte eine Menge Unheil anrichten.

Nordbergs Frau Erin (gesprochen von Hikami Kyouko) hat anscheinend inzwischen ein schlechtes Gewissen bekommen, aber dafür ist es zu spät. Der Tiefsee-Boomer steht bereits vor ihrem Haus. Aber auch die A.D. Police ist da und versucht, den Boomer abzufangen. Das gelingt ihnen aber erst mal nicht, der Boomer verschwindet, obwohl er sehr groß und auffällig ist. Und irgendwie kommt Daley die Sache auch ziemlich verdächtig vor. Er ist der Ansicht, daß Genom etwas verbirgt.

der mutierte Moto-Boomer

Auch die Knight Sabers gehen in den Einsatz, allerdings ohne Linna, weil ihre Rüstung noch nicht fertig ist. Priss meint zu Nene, sie solle ihr nicht wieder im Weg herumstehen. Allerdings ist Priss' Rüstung noch nicht korrekt justiert, und Nigel liegt besoffen in seiner Werkstatt herum. Mackie versucht, Sylia zu warnen.

Der Boomer taucht wieder auf und beginnt zu mutieren. Voller Energie stürzt Nene sich auf ihn.

Daley hat ein geheimes Video aufgetrieben, das zeigt, wie Bill Nordberg vor einem Monat getötet wurde. Aber wer steuert den Boomer dann? Derweil kämpft auch Priss gegen den Boomer und bekommt es schnell zu spüren, daß ihre Rüstung noch nicht ganz in Ordnung ist. Verzweifelt versuchen Mackie und Nigel per Ferndiagnose, ihr zu helfen.

Erin taucht am Kampfplatz auf. Sie ist der Überzeugung, daß ihr Bill in Gestalt dieses Boomers zurückgekehrt sei. Daley teilt ihr mit, daß das wohl kaum möglich sei, weil Bill seit einem Monat tot ist. Der Boomer ist für einen Moment abgelenkt, und das nutzt Priss aus, um ihn zu erledigen.

Erin bricht in Tränen aus, als sie erfährt, daß ihr Mann diesmal wirklich Urlaub nehmen wollte. Er hatte sogar schon eine Reise für sie beide gebucht.

Teil 8 - Fireball

In ihrer Stammkneipe gibt Priss ihr übliches Konzert. In einem Interview hat sie mal gesagt, die Ideen für ihre Lieder kämen ihr beim Motorradfahren.

Leon und Priss

Nigel schraubt an Priss' neuer Maschine herum. Priss wundert sich, daß er Mackie als Assistenten engagiert hat, denn eigentlich ist er ein Einzelgänger, der immer allein gearbeitet hat. Aber er tut es für Mackie, der sich bei dieser Art von Arbeit wohl fühlt.

Zwischendurch wird Priss mal von Leon und Daley wegen zu schnellen Fahrens angehalten. Allerdings macht die A.D. Police keine Verkehrsüberwachung, deswegen bekommt Priss keinen Strafzettel. Aber Leon stellt sich ihr mal vor. Priss läßt ihr kalt abblitzen, denn sie haßt die A.D. Police, und das sagt sie Leon auch mehr als deutlich.

Zum Essen findet Mackie sich mal wieder bei seiner Schwester ein. Obwohl die beiden Probleme miteinander haben, freut Sylia sich trotzdem, wenn er da ist. Voller Begeisterung erzählt Mackie ihr, daß Nigel an einem ganz außergewöhnlichen Motorrad arbeite, wahrscheinlich für Priss. Das bringt Sylia mal wieder an den Rand einer Krise.

Boomer

*

Nene schickt Priss eine EMail, daß Linna die Nacht bei ihr sein werde. Ob sie nicht auch kommen wolle? Doch Priss denkt nur an ihre Musik.

Nene lebt in einer typischen Hacker-Wohnung: überall liegen alte Pizza-Schachteln und Berge von Müll herum, dazwischen stehen Computer. Linna ist leicht geschockt, das sei doch keine Wohnung für eine junge Frau. Aber Nene findet sie ganz toll. Später kommt eine EMail von Priss. Linna und Nene könnten sie im Hot Legs sehen. Aber natürlich müßten sie den normalen Eintritt bezahlen.

Priss

Es ist mal wieder ein durchgedrehter Boomer unterwegs, der sich mit einem futuristischen Auto verschmolzen hat. Die A.D. Police rückt aus, und natürlich auch die Knight Sabers. Der Boomer bewegt sich so schnell, daß Leon und Daley ihn nicht einholen können. Aber anscheinend sind die Knight Sabers zu Fuß schneller als ein Auto in voller Fahrt, denn Linna und Nene überholen Leons Wagen und stürzen sich auf den Boomer, allerdings ohne großen Erfolg.

Da ruft Mackie an, sie sollten Nigels neues Motorrad benutzen. Nigel schaltet sich dazu und erklärt, es sei ein Motoslave, das sich perfekt den Rüstungen anpassen würde. Allerdings kann nur Priss es benutzen. Die hat gerade ihr Konzert beendet und ist schon auf dem Weg.

Und dann stürzt sie sich in voller Fahrt auf den Boomer und verwandelt ihn in Schrott.

Spät in der Nacht kehrt sie in den Club zurück, der völlig verlassen erscheint. Nur Nene, Linna und Mackie sind da. Sie singt ein bißchen. Und dann taucht auch noch Leon aus dem Halbschatten auf und sieht ihr zu. Priss singt weiter.


Erstellt am 19.1.2002. Letzte Änderung: 18.2.2014