Cigogne

Tsubame und Cigogne Cigogne Cigogne

Er ist ungefähr 200 Jahre alt und arbeitete in seiner Jugend als Spion am Hofe des französischen Königs. Eines Tages begegnete er Christian Rosenkreuz und schloß sich ihm an. Seitdem arbeitet er daran, Kontakt zu den Animae Mundi aufzunehmen. Am Ende geht die Sache etwas anders aus, als er sich das vorgestellt hat, aber immerhin überlebt er es.

Er ist der "Vater" von Tsubame (da sie ein Klon ist, hat sie keinen echten Vater), kümmert sich aber nicht gerade sehr liebevoll um sie. Sein einziges Interesse gilt der Macht der Animae Mundi, daher ist Tsubame nur ein Werkzeug für ihn.


Erstellt am 22.4.2001. Letzte Änderung: 16.5.2015