Crane Bahnsteig

Crane Bahnsteig im Primum Mobile Crane um 1900 Crane Bahnsteig

Crane ist der Prinz, der immer in Hibaris Träumen erscheint. Geboren wurde er 1884. Da er ein wissenschaftliches Genie ist, rekrutierte ihn Christian Rosenkreuz (unter dem Pseudonym Rosenbaum) als Mitarbeiter. Crane konstruierte den Computer Metatron, mit dem Rosenkreuz Kontakt zur Anima Mundi herstellen wollte. Nachdem Crane allerdings herausbekam, daß Rosenkreuz und Cigogne deren Macht nur für sich selbst benutzen wollten, floh er 1918 mit einer Rakete in den Weltraum. Das Metatron nahm er mit.

Im Weltraum erschufen er und sein Computer Metatron aus der alten Rakete das Primum Mobile, eine riesige Raumstation, in der Crane seitdem im Zustand suspendierter Animation verweilt. Dennoch ist er in der Lage, telepathisch zu kommunizieren. Auf diese Weise hat er Hibari ihre Träume geschickt. Außerdem hat er ein Transportsystem, mit der er z.B. Hibari ihr PataPi Densuke zukommen ließ.

Das Metatron hat übrigens auch die Divas als Schutz für Crane erbaut.


Erstellt am 22.4.2001. Letzte Änderung: 16.5.2015