Das Primum Mobile

Primum Mobile Primum Mobile am Anfangdas Primum Mobile bei der Landungdas Primum Mobile bei der Landung

1918 flüchtete Crane Bahnsteig mit einer Rakete unter dem Eindruck des Grauens im 1. Weltkrieg vor Rosenkreuz in den Weltraum. Diese Rakete wurde der Kern der Weltraumfestung Primum Mobile. An Bord befindet sich der Supercomputer Metatron, von Christian Rosenkreuz auch Erzengel Metatron genannt, mit dem man Kontakt zu den Animae Mundi aufnehmen kann.

Rosenkreuz und Cigogne setzten Himmel und Hölle in Bewegung, das Metatron zurückzubekommen, aber bis es soweit war, vergingen über 80 Jahre.


Erstellt am 4.6.2001. Letzte Änderung: 16.5.2015