Fate/kaleid liner Prisma Illya 2wei! - Zusammenfassung der Handlung Teil 1 - 2

Folge 1 - Illya grow up!? Rin, Illya, Luvia und Miyu auf einer neuen MissionEs ist ein friedlicher Tag. Am Morgen holt Miyu Illya zur Schule ab. Tatsuko und die anderen planen schon die Sommerferien, obwohl es erst Juni ist. Den Nachmittag verbringen sie gemeinsam im Park und überlegen sich, was für Badeanzüge sie tragen werden. Doch dann platzen Rin und Luvia dazwischen. Sie haben den Auftrag bekommen, die magischen Kraftlinien unter Fuyuki zu stabilisieren, die durch das Einsammeln der Karten durcheinander gekommen sind und sich bisher nicht von allein regeneriert haben. Von ein paar Todesfallen, die sie zu überwinden haben, abgesehen, scheint es keine große Sache zu sein, doch nach der magischen Injektion gibt es einen Rückschlag. Irgend etwas passiert, und am Ende hat Illya sich verdoppelt.
Folge 2 - Illya x Illya Illya dient als lebender Köder für ChloeIllyas Doppelgängerin (Chloe) hat anscheinend nichts besseres zu tun als zu versuchen, Illya um die Ecke zu bringen. Zum Glück erreicht Illya immerhin lebend die Schule, wo sie dann zusammenbricht und bei einer sehr merkwürdigen Schulkrankenschwester landet, die enttäuscht ist, daß sie noch an einem Stück ist. Auf dem Nachhauseweg greift Chloe dann ganz offen an. Illya verwandelt sich und nimmt den Kampf auf, kommt damit aber nicht sehr weit, bis sie in ihrer Verzweiflung doch noch einen Treffer landet und Chloe zum Rückzug zwingt. Rin und Luvia beschließen dann, daß Chloe eingefangen werden muß. Bis zum Ende der Folge schaffen sie das auch, aber die Strategie, die sie dabei benutzen, ist mehr als schräg.
Folge 3 - Nichijo bureika (Alltags-Breaker) Rin und Luvia versuchen die Situation zu rettenLuvia und Rin haben Chloe gefangen und verhören sie jetzt, um herauszufinden, wer oder was sie eigentlich ist. Chloe behauptet Illya zu sein und die andere Illya umbringen zu wollen, um ihren Platz einzunehmen, aber mehr ist aus ihr nicht herauszubringen. Sicherheitshalber belegt Rin Chloe mit einem Fluch, der alle Schmerzen, die Illya empfindet, auf sie weiterleitet. Ebenso muß sie sterben, wenn Illya stirbt. Illya sollte damit also sicher sein. Doch es kommt anders als erwartet. Erstens sieht Chloe Illya zum Verwechseln ähnlich, und zweitens ist sie anscheinend eine Art Ausbrecher-Königin. Und damit stellt sie Illyas Alltag Zuhause und in der Schule, der Homurahara-Akademie, gehörig und geradezu genüßlich auf den Kopf. Erst als Illyas Klassenkameradinnen sie und Chloe zusammen sehen, ist Illya entlastet. Chloe wird dann ihre "Cousine" - und ihre neue Klassenkameradin.
Folge 4 - Arashi no Tenkosei (Die wilde Transfer-Schülerin) beim Dodgeball legt Chloe sich mächtig ins ZeugChloes nächste Strategie ist es, ein ganz normales Schülerleben zu führen. Illya und die anderen glauben ihr natürlich kein Wort, und ihre Klassenkameradinnen haben mit ihr auch noch die eine oder andere Rechnung offen und fordern sie im Sportunterricht zu einem Dodgeball heraus, den Chloe allerdings mit Leichtigkeit gewinnt, bis Illya sich ihr entgegenstellt. Als magisches Mädchen ist sie Chloe ebenbürtig. Chloe schießt sie zwar ab, doch die Treffer wird ja durch den Fluch auf sie selbst kopiert, und so gehen beide zu Boden. Damit endet das Duell unentschieden, und beide landen in der Krankenstation, wo die seltsame Krankenschwester mal wieder sehr enttäuscht ist, daß es keine Toten gegeben hat.
Folge 5 - Sore wa, tsumari (Also, das ist so) Illya versucht Chloe in Schach zu haltenIllya übt ein bißchen Magie und sprengt dabei leider das Badezimmer in die Luft. Also müssen sie und die anderen drüben bei Luvia baden, die in ihrer Luxusvilla sogar zwei Bäder hat, eins für Damen und eins für Herren, wo Shirou zusammen mit Luvias Butler Auguste landet. Im Damenbad, eher einer Bäder-Erlebniswelt, schwimmt aber leider auch Chloe, und Illya muß alles mögliche unternehmen, damit Sella und Liz sie nicht sehen.
* Rin und Luvia sinnieren über ihre Mission, und Illya meint schließlich, am liebsten wäre es ihr, wenn sie einfach ihr altes Leben wiederhätte. Das kommt bei Chloe nicht gut an, schließlich kommt sie in Illyas altem Leben gar nicht vor. Dafür steckt in ihr die Archer-Karte, hinter der Luvia und Rin her sind, und so wird schließlich auch Luvias Onsen in die Luft gesprengt.
* Auch Miyu kommt in Illyas altem Leben nicht vor, und darin sieht Chloe eine gute Gelegenheit, eine Verbündete zu gewinnen. Doch da täuscht sie sich in Miyu gewaltig. Sie hält Illya eisern die Treue, denn sie sind Freundinnen.
Folge 6 - Uso to Tsuyogari no Mukogawa (Auf der anderen Seite von Lügen und Aufschneiderei) Chloe ist dabei sich aufzulösenChloe als Archer und Miyu als Saber duellieren sich und schenken sich dabei nichts. Offenbar ist Chloe durch nichts davon zu überzeugen, friedlich mit Illya und den anderen zusammenzuleben. Bevor sie sich jedoch umbringen können, wirft Illya sich dazwischen. Sie entschuldigt sich dafür, daß sie indirekt Chloe (und Miyu) weggewünscht hat. Doch aus irgendeinem Grund trägt Chloe einen tiefen Haß auf sie in sich. Nur weigert sie sich den Grund zu verraten. Da taucht der nächste Überraschungsgast auf: Irisviel, Illyas Mutter, die irgendwie nicht wirklich überrascht ist, ihre Tochter in zweifacher Ausfertigung und als magisches Mädchen anzutreffen. Chloe ist aber auch auf Irisviel sauer, weil sie ihre Existenz vor 10 Jahren versiegelt hat oder so ähnlich - wirklich erfahren wir in dieser Staffel nicht, was damals passiert ist. Irgendwie hat es mit dem Krieg um den Heiligen Gral zu tun, für den Illya oder Chloe das Gefäß werden sollte. Das hat sich anscheinend inzwischen erledigt, aber jetzt löst Chloe sich auf, weil sie zuviel Magie verbraucht hat. Als Illya sie dann aber rettet, ist sie sehr überrascht, und so kommen die beiden am Ende doch noch zusammen.
Folge 7 - Gekitotsu! Kukkin Shisutazu! (Zusammenprall der kochenden Schwestern) Illya und Chloe haben ein paar Sachen zu klärenIllya und Chloe machen im Kochunterricht Pound Cake, und jede will natürlich die beste sein, um Shirou zu imponieren. Leider hat Illya in ihrem Team ein paar Mädchen, die nicht besonders koch-begabt sind, doch die Verzweiflung peitscht sie vorwärts, und am Ende bekommt sie von Shirou sogar ein Lob und ein Küßchen, was aber leider für ihn nicht so gut ausgeht. Und Chloe muß noch ein bißchen was darüber lernen, wo in ihrer neuen Familie der richtige Platz für sie ist. Jedenfalls fechten die beiden von da an alle möglichen Wettkämpfe aus um zu entscheiden, wer die große Schwester ist. Außerdem fragt Illya Suzuka und die anderen, wie man eine richtige große Schwester wird. Das Ergebnis ist allerdings ziemlich verheerend.
* Illya hat am 20.7. Geburtstag. Das heißt Chloe hat auch am 20.7. Geburtstag, und zufälligerweise Miyu ebenfalls. Dafür planen sie eine große Strandparty, die aber wohl erst in der nächsten Staffel stattfinden wird.
Folge 8 - Kanojo no Na wa (Sie heißt) Auguste und LuviaRin und Luvia beobachten Illya und Chloe und fragen sich, was Irisviel eigentlich über ihre beiden Töchter weiß. Irisviel taucht dann plötzlich bei den beiden auf und schließt sich der heimlichen Töchter-Beobachtung an.
* Am Abend bekommt Luvia unangenehmen Besuch. Bazett Fraga McRemitz, eine Magier-Kollegin von einer konkurrierenden Fraktion, erscheint, um sich in den Besitz der Servant-Karten zu bringen. Bazett ist eine extrem starke Kämpferin, und sie bittet nicht lange. Bei dem Kampf, der nun folgt, wird Luvias Villa praktisch dem Erdboden gleichgemacht.
Folge 9 - Hitori no Tatakai (Kampf allein) Illya hat gegen Bazett kaum eine ChanceBazett hat Luvia, Auguste und Rin besiegt, doch bevor sie verschwinden kann, erscheinen Illya und Chloe. Bazett fackelt nicht lange und greift sofort an. Denn sie hat erst vier der sieben Karten. Doch Chloe und Illya wollen ihr die restlichen natürlich nicht überlassen. Chloe ist ziemlich schnell besiegt, und auch für Illya bleibt nur hinhaltender Widerstand. Als sie schließlich zu Boden geht, greift Miyu ein, die gerade von einem Einkauf für Luvia zurückkommt. Sie lädt sich die Rider-Karte und macht Bazett damit die Hölle heiß.
Folge 10 - Sono Te ga mamotta Mono wa (Die Dinge, die diese Hände beschützt haben) Illya und Chloe sind am Ende total erledigtBazett setzt mit einer Spezialtechnik namens Fragarach nun auch Miyu außer Gefecht und kassiert die Karten 5 und 6. Die letzte steckt in Chloe, und für sie geht es jetzt um Leben und Tod. Sie und Illya kämpfen also weiter, und auch Luvia und Rin sind wieder im Spiel. Rin ist es gelungen, auf Bazett den gleichen Fluch zu plazieren wie auf Chloe, und damit können sie Bazett am Ende tatsächlich stoppen. Außerdem hat Rin eine beunruhigende Entdeckung gemacht, die mit Bazett erst mal nichts zu tun hat: es gibt noch eine achte Karte. Sie lassen Bazett laufen, aber vorher muß sie drei ihrer erbeuteten Karten wieder rausrücken. Und sie muß ihren Auftraggeber, wer auch immer das sein mag, fragen, wie sie nun weiter vorgehen soll. Für Illya, Miyu und Chloe geht aber erst mal das normale Alltagsleben weiter - bis zur 3. Staffel.

Erstellt am 5.4.2015. Letzte Änderung: 16.4.2015