Full Metal Panic

Full Metal Panic

Die Geschichte spielt in der Gegenwart oder nahen Zukunft, aber in einer etwas anderen Welt: die Sowjetunion und den kalten Krieg gibt es noch, und zwischen Ost und West agiert eine geheimnisvolle Söldnertruppe namens Mithril, die über Waffen und Technologien verfügt, die den übrigen Mächten um Jahrzehnte voraus sind. Und es gibt die "Whispered", eine winzige Gruppe von Menschen, die tief in ihrem Unterbewußtsein Informationen über die Schwarze Technologie besitzen, deren Potential kaum abzuschätzen ist. Klar, daß alle möglichen Leute hinter diesen Whispered her sind.

In "Full Metal Panic" geht es hauptsächlich um zwei von ihnen, die temperamentvolle, sportliche japanische Oberschülerin Chidori Kaname und die eher zurückhaltende und sportlich total unbegabte Europäerin Teresa Testarossa, die von Mithril aus den Klauen von Terroristen befreit und als Kommandantin des mächtigen Ubootes Tuathan de Danaan eingesetzt wird.

Mithril befürchtet, daß Kaname etwas zustoßen könnten, weil nicht zu verhindern ist, daß sie als Whispered die Aufmerksamkeit finsterer Gestalten auf sich zieht. Und so stellt sie ihr einen jungen Mann namens Sagara Sousuke zur Seite, der als Soldat und Beschützer ein Genie, als Mensch hingegen ein absoluter Trottel ist und Kaname abwechselnd in den Wahnsinn treibt und das Leben rettet. Kaname revanchiert sich, indem sie Sousuke auch ein- oder zweimal das Leben rettet und ansonsten versucht, ihm so etwas wie gesunden Menschenverstand beizubringen.

Eine Besonderheit von Mithril und der Besatzung der Tuathan de Danaan ist übrigens die Internationalität der Mannschaft. Russen, Japaner, Deutsche, Chinesen, Amerikaner und Afrikaner - es ist alles dabei.

*

Im Westen sind ein paar Fansubs erschienen, wobei seltsamerweise Folge 7 anders codiert ist und sich mit älterer DIVX-Software nicht richtig abspielen läßt, alle anderen Folgen hingegen schon. Inzwischen (Stand Mai 2004) ist die Serie auch als US-DVD erhältlich.

Übrigens hat dieses Anime nur 24 Folge, wahrscheinlich ein Kollateralschaden der Anschläge des 11. September, denn das Szenario des internationalen Terrorismus ist hier doch ziemlich eindringlich dargestellt, und möglicherweise mußten ein paar Folgen etwas entschärft oder ganz gestrichen werden.

*

Anscheinend war dieses Anine in Japan sehr beliebt, denn es ist eine Nachfolgeserie mit dem Titel Full Metal Panic? Fumoffu produziert worden, die eine durchaus sehenswerte Slapstick-Variante dieses Action-Animes darstellt und einen hohen Unterhaltungswert hat, vor allem, wenn man die erste Staffel kennt.

Fazit

Bei diesem Anime kann man nicht so recht sagen, ob es Action und Komödie ist. Aber wie sagt man so schön 'It's not a bug, it's a feature'.

Interessant und unterhaltsam ist es aber trotzdem, und vor allem super-cool. Sehenswert sind vor allem auch die visuellen Spezialeffekte.

Insgesamt eine sehr empfehlenswerte Serie.


Zusammenfassung der Handlung Teil 1 - 12

Zusammenfassung der Handlung Teil 13 - 24

*

Full Metal Panic? Fumoffu

Full Metal Panic - The Second Raid

Full Metal Panic OVA


Die japanischen Namen sind in der Reihenfolge Nachname - Vorname notiert, die westlichen umgekehrt.

Chidori Kaname Ihr liebstes Hobby ist es, sich über den Trampel Sousuke aufzuregen. Bis er ihr schließlich ein paarmal das Leben rettet und sie zumindest erkennt, daß sein seltsames Verhalten einen guten Grund hat. Danach muß sie sich aber immer noch dauern über ihn aufregen. Bei ihrer Heißblütigkeit hat das für Sousuke zumindest ziemlich lautstarke Konsequenzen Chidori Kaname Yukino Satsuki
Sagara Sousuke Dienstgrad Feldwebel.
Sousuke ist ein Genie im Nahkampf mit allen möglichen Waffen einschließlich Arm Slaves, dafür ist seine Sozialkompetenz stark unterentwickelt. Schließlich hat er sein halbes Leben in Bürgerkriegsgebieten und militärischen Trainingslagern verbracht, und das nicht als Zuseher
Sagara Sousuke Seki Tomokazu
Kurt Weber Dienstgrad ebenfalls Feldwebel.
Im Gegensatz zu dem steifen Sousuke ist er ein flatterhafter Frauenheld, zumindest nach außen hin. Wenn es aber hart auf hart kommt, ist er ein eiskalter Profi
Kurt Weber Miki Shinichirou
Mao Melissa Dienstgrad Feldwebel.
Sie ist Chinesin und leitet das aus Sousuke, Kurz und ihr bestehende Drei-Mann-Team. Ihre Spezialität ist das Abhören aller möglichen Leitungen. Außerdem ist die das Ziel von Kurts Anmach-Versuchen, die sie stets handgreiflich zurückweist
Melissa Mao Neya Michiko
Andrei Serenowitsch Kalinin Dienstgrad Major.
Der Russe ist ein eisenharter Typ, den nichts und niemand umbringen kann. Als Sousukes oberster Chef und Teresas Mitarbeiter ist er unschätzbar wertvoll
Andrei Kalinin Ootsuka Akio
Teresa Testarossa Dienstgrad Oberst (obwohl sie erst 16 ist)
Die Whispered ist der Kapitän der Tuathan de Danaan. Sie ist ein ausgesprochen freundliches und gutmütiges Mädchen, obwohl sie eine schwere Zeit hinter sich hat. Allerdings ist sie ziemlich ungeschickt und sportlich eine Null
Teresa Testarossa Nogami Yukana
Gauln Er ist ein mehr als nur ein bißchen geistesgestörter Schwerverbrecher und Terrorist, für den ein Menschenleben einen Dreck wert ist. Seit Jahren sind er und Sousuke erbitterte Todfeinde, doch bislang hat keiner es geschafft, den anderen ins Jenseits zu befördern. Tatsächlich schafft Sousuke das erst in der letzten Folge Gauln Tanaka Masahiko
Tokiwa Kyouko Kanames Klassenkameradin findet Sousuke ziemlich cool. Ihr Hobby ist es, alles zu knipsen, was ihr vor die Linse kommt Tokiwa Kyouko Kimura Ikue
Inaba Mizuki Weil ihr Freund ihr den Laufpaß gegeben hat, versucht sie ihr Glück bei Sousuke Mizuki Yoshida Sayuri
Richard Mardukas Er ist der erste Offizier der Tuathan de Danaan und hat die gesamte Technik, die Flugzeuge und Arm Slaves unter sich Marioka Nishimura Tomomichi
Kazama Shinji Kanames Klassenkamerad ist ein Waffen- und Militär-Otaku Kazama Shinji Noto Mamiko
Tuathan de Danaan Mithrils gewaltiges U-Boot ist eine unvergleichlich mächtige Waffe Tuathan de Danann Murai Kazusa

Daten: Regie: Koichi Chigira Idee: Shoji Gatoh Erscheinungsjahr: 2002
Bewertung Animation:
Framerate: sehr gut Standbilder: kaum Zeichenqualität: sehr gut Character-Design: sehr gut
Bewertung sonstiges: Handlung: ungewöhnliche Mischung aus Komödie und Action Besonderheit: internationaler Terrorismus in verschiedenen Spielarten Musik: sehr gut
Japanische Synchronstimmen: sehr gut Fansub-Untertitel: muß man ziemlich schnell lesen können Gesamt-Beurteilung: sehr gut

Erstellt am 22.9.2002. Letzte Änderung: 1.5.2015