Last Exile - Zusammenfassung der Handlung Teil 1 - 26

Folge 1 - First Move die Luftschlacht zwischen Anatore und DusisDie Sylvana fliegt durch den Grand Stream, findet eine feindliche Flotte, greift sie an und zieht sich dann wieder zurück.
* Unten in der Stadt Norikia schrauben Claus und Lavi an ihrem Vanship herum, um es leichter und schneller zu machen. Dann nehmen sie damit an einer Art Wettfliegen teil, durch das sie sich ihren nächsten Auftrag ergattern. Hoch über den Wolken beginnen inzwischen die Flotten von Anatore und Dusis den 3. Minagis-Krieg, der darin besteht, daß sie sich ein paar Minuten lang gegenseitig beschießen, und zwar mittels Schützen mit Vorderladern. Das ganze ist ebenso sinnlos wie verlustreich. Und mitten hinein platzen Claus und Lavi mit ihrem Vanship, denn ihr Auftrag lautet, dem Anatore-Kommandanten Madoseinn zwei Briefe zu übergeben. Das erweist sich als ziemlich schwierig, denn Dusis will sich nicht an die Regeln halten und weiterkämpfen. Außerdem taucht von oben ein neuer, unbekannter Feind auf.
Folge 2 - Luft Vanship Claus und Lavi haben gewisse Probleme mit ihrem AuftragDer neue Angreifer besteht anscheinend ebenfalls aus Dusis-Schiffen, und offenbar wird ihr Regelverstoß von der allmächtigen Gilde geduldet. Die Anatore-Flotte erleidet einige schwere Verluste. Claus und Lavi haben ihr Ziel zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt erreicht, und so wird das Überbringen der beiden Nachrichten, übrigens nichts als simple Grüße von Frau Madoseinn und ihrer Tochter Holy (gesprochen von Hanazawa Kana) an ihren Mann, zu einem Abenteuer, das die halbe Episode einnimmt. Dank ihres Einfallsreichtums schaffen sie es dann aber doch, und nehmen für den Rückweg die Grüße des Kommandanten an seine Familie mit. Madoseinn zieht dann seine Flotte zurück, doch Dusis verfolgt die Schiffe weiter. Claus versucht mit seinem Vanship die Gilde zu erreichen, damit sie diesen Krieg beendet. Die Gilde denkt aber gar nicht daran, doch dann taucht plötzlich die legendäre Sylvana auf, schießt ein paar Dusis-Schiffe ab und erzwingt auf diese Weise einen Waffenstillstand. Und so komme auch Lavi und Claus sicher wieder zurück.
Folge 3 - Transpose LaviEin Gilden-Jäger verfolgt ein Vanship, das jedoch erst mal entkommen kann.
Claus und Lavi haben ihr Vanship mit einem Booster hochgerüstet und nehmen jetzt am Norikia-Cup teil. Bei diesem Rennen gibt es nicht viele Regeln, und so lichtet sich das Teilnehmerfeld sehr schnell. Lavi und Claus arbeiten sich bis an die Spitze vor, kollidieren dann aber beinahe mit dem Vanship, das dem Gildenjäger entkommen ist. Der Pilot (Ralph Wednesday) ist angeschossen und übergibt Claus und Lavi den Lieferauftrag und seine Ladung: ein kleines Mädchen (Alvis Hamilton). Als dann der Jäger wieder auftaucht und landet, jagt Wednesday sich mit seinem Schiff in die Luft.
* Der Auftrag, der eine ungewöhnlich hohe Priorität hat, ordnet an, die Fracht, also Alvis, an Alex Rowe, den mysteriösen Kapitän der Sylvana, zu übergeben.
Folge 4 - Zugzwang noch ist alles friedlichAlvis ist ein ziemlich mysteriöser Passagier, und sie selbst kann auch nicht viel Erhellendes zu ihrer Identität beitragen. Daß sie aber kein gewöhnliches Mädchen ist, merken Lavi und Claus, nachdem sie sie erst mal mit nach Hause genommen haben und dort dann in der Nacht der Gilden-Jäger wieder auftaucht, der offenbar speziell hinter ihr her ist. Er legt das ganze Haus in Trümmer, doch den drei gelingt mit ihrem Vanship die Flucht, indem sie still und leise durch den Kanal unter ihrem Haus davonschwimmen. Abgehängt haben sie den Jäger aber leider trotzdem nicht, und so geht die Flucht dann durch die Luft weiter. Allzu weit kommen Claus und Lavi nicht, dann wird ihr Vanship abgeschossen, doch wie sich herausstellt, haben sie ihr Ziel praktisch erreicht.
Folge 5 - Positional Play an Bord der Sylvana gelangt man nicht so einfachAlex Rowe und ein paar seiner Leute erwarten Lavi, Claus und vor allem Alvis bereits. Rowes Leute erledigen mit einem riesigen Gewehr den Gildenjäger, zahlen Claus seinen Lohn, nehmen Alvis an Bord der Sylvana und fliegen davon. Doch Claus traut der Sache nicht. Er bekommt sein Vanship wieder zum Fliegen, folgt der Sylvana, erzwingt schließlich dort die Landung und geht zusammen mit Lavi an Bord, um nachzusehen, wie es Alvis geht. Der geht es gut, aber Lavi und Claus werden zunächst ziemlich rauh behandelt.
Folge 6 - Arbiter Attack Sophia bringt Al und den anderen ihr EssenAlex hat seine Pilotin Tatiana Wisla in einem Vanship losgeschickt, um dem Anatore-Imperator mitzuteilen, daß Alvis sich nun bei ihm und in Sicherheit befindet. Und in der Tat ist für Alvis spätestens nachdem sie mit Lavi und Claus wieder zusammen ist, die Welt wieder in Ordnung. Die drei dürfen sich auf der Sylvana frei bewegen und werden auch gut versorgt. Da ihr Vanship allerdings geschrottet ist, sitzen sie erst mal fest. Claus darf auch mit Alex reden, doch so richtig viel kommt dabei nicht heraus, denn Alex ist kein besonders kommunikativer Mensch. Kurz darauf wird die Sylvana von einer Gruppe Gilde-Jäger angegriffen, die hinter Alex her sind. Es kommt zu einer heftigen Luftschlacht, an der schließlich auch Lavi und Claus mit einem der Sylvana-Vanships teilnehmen. Dabei verfährt Claus so geschickt, daß er die Aufmerksamkeit von Dio erregt. Dio ist der kleine Bruder von Delphine, der grausamen Herrscherin der Gilde, und damit einer der wichtigsten Personen dort. Dio und Claus haben eins gemeinsam: die Begeisterung fürs Fliegen.
Folge 7 - Interesting Claus Lavi fliegen die Kugeln um die OhrenIn der Luft und auch im Innern der Sylvana gibt es heftig geführte Kämpfe gegen die Gilde-Jäger, in die schließlich auch Dio und sein Diener Luciora eingreifen, wobei Dio hauptsächlich mit Claus spielt. Dabei geht es so hart zur Sache, daß Lavi das Bewußtsein verliert. Irgendwann ist dann aber plötzlich die Zeit um und der Angriff zuende. Die Sylvana hat einiges abbekommen, aber nichts kritisches.
Folge 8 - Takeback Godwyn steitet mit den Typen von der GoliathDie Sylvana fliegt ein Dock an, um die nötigen Reparaturen ausführen zu lassen. Nebenbei ist das Dock auch eine fliegende Spielhölle namens Casino Royale, und bietet auch sonst jede Art von Dienstleistungen, die Schiffsbesatzungen so brauchen können, unter anderem Pferderennen, nur mit Laufvögeln statt mit Pferden. Und natürlich wird hier auch nach Strich und Faden betrogen und geschoben. Hier trifft Lavi den Schützen Moran Shetland wieder, den sie kurz auf Madoseinns Schiff kennengelernt hatte. Die Besatzung der Sylvana legt sich mit den arroganten Typen von der Goliath an und wird beim Rennen betrogen, Moran Shetland will auf der Goliath anheuern, bekommt aber einen Korb. Und Nouls, der arrogante, aber dämliche Kapitän der Goliath, fordert Alex Rowe zu einem Schiffsduell heraus, was zur Folge hat, daß die Goliath von der Sylvana kurzerhand versenkt mit Mann und Maus wird.
Folge 9 - Calculate Alex das Exile-ArtefaktMoran ist froh, daß er auf der Goliath nicht genommen wurde, sonst wäre er jetzt tot. Statt dessen arbeitet er jetzt auf der Sylvana, allerdings nicht als Musketier, sondern als Mechaniker. Die Sylvana nimmt Kurs auf Horizon Cave, wo das berühmte 8-Stunden-Rennen ausgetragen wird. Alex gibt Lavi und Claus ein Vanship, damit sie teilnehmen können. Überraschenderweise nehmen auch Dio und Luciora an dem Rennen teil, ebenso wie Tatiana und Alistia, die allerdings eine Spezialmission haben. Derweil geht Alex zu einer Versteigerung, auf der ein angebliches Artefakt von EXILE angeboten wird.
Folge 10 - Swindle Tatiana hat eine SpezialmissionDie Gebote für das Artefakt gehen rasch auf absurde Höhen. am Ende bieten Alex und Maestro Delphine gegeneinander wahrscheinlich mehr Geld, als es überhaupt auf der Welt gibt. Leider kann Alex irgendwann nicht mehr mitbieten, weil ein paar Leute auftauchen, die ihm um die Ecke bringen wollen. In Folge 8 hat er die Goliath versenkt, und Fürst Nouls, der Vater des nichtsnutzigen Kapitäns der Goliath, will nun Rache für den Tod seines Sohnes üben. Damit geht das Artefakt an Delphine. Offenbar hat Alex das alles aber vorausgeplant. Bei ihrer Spezialmission haben Tatiana und Alistia ganz Horizon Cave den Strom abgedreht. Alex nutzt das, legt ein paar von Nouls' Männern um und entkommt unversehrt. Claus und Lavi haben das Rennen gewonnen, sind aber nun in der Dunkelheit gestrandet und werden überraschenderweise ausgerechnet von Dio, der über ein Nachtsichtgerät verfügt, gerettet und zur Sylvana in Sicherheit gebracht. Und weil es dort so schön ist, bleibt Dio gleich da.
Folge 11 - Develop die UrbanusLuciora und Dio werden erst mal als Gefangene behandelt. Alex will wissen, was sie eigentlich auf seinem Schiff zu suchen haben. Aber Dio ist nicht wegen Alvis hier, sondern eigentlich nur wegen Claus, dessen Flugkünste er bewundert. Alex hat anscheinend nichts dagegen.
* Alex wird zu einem Treffen mit Vincent Altzei, dem Kommandanten des Schlachtschiffes Urbanus, einbestellt, der ihm mitteilt, daß der Imperator Alvis bei sich in der Hauptstadt haben will. Alex weigert sich aber, sie herauszurücken, was eine Art Kriegserklärung bedeutet.
* Dio und Luciora besichtigen den Maschinenraum der Sylvana und stellen fest, daß es sich dabei allem Anschein nach um ein Gildenschiff handelt. Und Ressius, der Chefmechaniker, trägt sogar noch eine Gildenuniform. Dio besucht dann Alvis. Als er ihr einen Codesatz ins Ohr flüstert, löst er damit eine seltsame atmosphärische Reaktion aus, die die Sylvana beinahe zum Absturz bringt.
Folge 12 - Discovered Attack die Schlacht im Ryuu no Kiba beginntDie Sylvana nimmt Kurs auf Ryuu no Kiba (Dragon Fang), eine riesige, bizarre Gesteinsformation. Dort will sie die Urbanus abfangen, was eine offene Rebellion gegen den Imperator darstellt. Sophia ist von dieser Idee nicht gerade begeistert. Außerdem hat die Urbanus auch noch vier Begleitschiffe. Doch Alex zieht die Sache eiskalt durch. Und er hat eine Menge Tricks auf Lager. Es gelingt ihm, die Begleitschiffe Sebastianus und Georgius zu zerstören. Die beiden anderen Schiffe, Julianus und Martinus, schießen daraufhin Strahltrossen an die Sylvana, um sie einzufangen, doch Alex gelingt es, den Spieß umzudrehen und die beiden Schiffe ebenfalls zu vernichten. Allerdings wird die Sylvana dabei selbst mit in die Tiefe gerissen.
Folge 13 - Isolated Pawn Tatiana hat sich aufgegebenClaus und Tatiana sind ebenfalls abgeschossen worden. Für die arrogante Tatiana ist das eine ganz neue Erfahrung, und sie bekommt nur mit Ach und Krach eine Notlandung irgendwo unten in der Wüste hin. Danach hat sie einen Nervenzusammenbruch. Während Claus unermüdlich versucht, die Kiste wieder zum Fliegen zu bekommen, gibt Tatiana jede Hoffnung auf. Während die beiden in der Wüste ums Überleben kämpfen, vernichtet eine Dusis-Flotte Norikia.
* Claus ist ganz begeistert, als er erfährt, daß Tatiana schon mal im Grand Stream gewesen ist, dem Ziel seiner Träume. Dank ihm schöpft auch Tatiana neue Hoffnung. Und das Wunder geschieht: sie bekommen ihr Vanship wieder in die Luft. Tatiana kennt einen Stützpunkt in der Nähe, den sie nun ansteuern. Doch dort werden sie von Dusis-Soldaten gefangengenommen. Irgendwie passieren dann Dinge, die nicht so ganz verständlich sind. Offenbar ist den Dusis-Leuten eine Evakuierungsaktion mißglückt, und für Tatiana und Claus interessiert sich dann keiner mehr.
Folge 14 - Etude Lavi Claus und Lavi als KinderDie Sylvana liegt irgendwo in Niemandsland auf Grund, ist aber noch an einem Stück. Hauptsächlich geht es in dieser Folge aber um Lavis und Claus' Kindheit. Ihre Väter waren eng befreundet und beide begeisterte Vanship-Flieger. Ab und zu kamen andere Leute, ebenfalls Flieger, und einmal nahmen sie Hamilcal und George mit auf eine sehr wichtige Mission in den Grand Stream, von der sie jedoch nie mehr zurückkamen. Aber jetzt wollen Lavi und Claus erst Recht selbst fliegen. Ein Vanship ihrer Eltern hatten sie noch, und nach einigen Rückschlägen werden sie ziemlich gut und verdienen damit schließlich sogar ihren Lebensunterhalt. Doch ihr eigentliches Ziel, den Grand Stream, haben sie bis jetzt noch nie erreicht. Vielleicht ist das der Grund, warum Claus auf der Sylvana geblieben ist. Und jetzt werden er und Tatiana ausgerechnet von Dio und Alistia aus der Wüste gefischt und gerettet.
Folge 15 - Fairy Chess Dio, Claus und LucioraTatianas Flug mit Claus ist im Moment Bordgespräch Nummer 1. Lavi ist deprimiert oder eifersüchtig, Alistia wahrscheinlich auch, und Tatiana hat anscheinend Liebeskummer. Besser geht es der Sylvana, die nach einigen Reparaturen wieder starten kann.
* Der Anatore-Imperator ist der Meinung, die Gilde habe ihre Macht verloren. Deshalb will er sie angreifen und vernichten. Doch sein Premierminister Marius Bassianus hält diesen Plan für Wahnsinn und intrigiert dagegen. Was er aber nicht weiß: ihr Ass in der Hinterhand, nämlich Alex Rowe mit der Sylvana, hat einen ebenso irrsinnigen Plan: denn auch er will die Gilde angreifen. Denn er hat noch eine persönliche Rechnung mit Delphine offen.
* Der Mann, der Claus' und Lavis Väter zu ihrem letzten Flug abholte, war kein anderer als Alex Rowe, der damals im Grand Stream, dicht vor EXILE, nicht nur seine zwei Kameraden verlor, sondern auch seine Verlobte Yuris. Und Maestro Delphine lachte sie dazu aus. Jetzt will Alex EXILE, die Machtbasis der Gilde, zerstören, um die Gilde zu beseitigen und eine neue, bessere Welt aufzubauen.
Folge 16 - Breakthrough SophiaJeder an Bord hat es gewußt, aber wir (und Claus) erfahren es erst jetzt: Sophia Forrester ist die kaiserliche Prinzessin. Und jetzt kehrt sie (auf Wunsch von Marius Bassianus) in den Kaiserpalast zurück.
* Tatiana fordert Claus auf, zusammen mit Lavi die Sylvana zu verlassen, weil Alex einen Angriff gegen die Gilde plant.
* Die Anatore-Flotte trifft auf die Reste der Dusis-Flotte. Das Dusis-Land existiert nicht mehr, die Überlebenden haben nur noch die Wahl: Sieg oder Untergang.
* Sophia ist erst mal in den Turm gesperrt worden, doch Marius schleicht sich zu ihr und gibt ihr entsprechende Instruktionen. In der Nacht greift die Dusis-Flotte die Anatore-Hauptstadt an und schießt sie in Brand. So hat sich der Imperator diesen Krieg nicht vorgestellt. Doch viel Zeit zum Nachdenken hat er nicht mehr, denn Marius sticht ihm einen Dolch durchs Herz, was ihn aber selbst auch das Leben kostet. Damit ist Sophia die neue Imperatorin.
Folge 17 - Making Material der kaiserliche Palast brenntDie Anatore-Hauptstadt steht in Flammen, leistet aber immer noch Widerstand. Imperatorin Sophia befiehlt das Ende der Kampfhandlungen, muß das aber gegen einen Teil ihrer Truppen mit Gewalt durchsetzen. Dann läßt sie die Dusis-Flotte abziehen. Sie will Frieden mit Dusis, weil sie beide einen anderen Feind haben: die Gilde.
* Alex bekommt eine Nachricht und setzt Kurs auf Horizon Cave, um Nachschub zu laden und die nötigen Reparaturen ausführen zu lassen. In Horizon Cave laufen zufällig auch gerade die Vorbereitungen für eine geheimnisvolle Operation, und Claus und Lavi treffen eine Menge alter Freund und Kollegen, die die Bombardierung von Norikia überlebt haben, und auch Ralph Wednesdays Bruder. Anscheinend wird ein großer Angriff auf die Gilde vorbereitet, bei dem Vanships die Hauptrolle spielen sollen. Ausgedacht hat sich diese neue Strategie Fürst Madoseinn, doch auf diese Idee gebracht haben ihn Lavi und Claus.
Folge 18 - Promotion Sophia Sophia wird offiziell gekröntSophia trifft sich mit dem Dusis-Herrscher (Nestor Messina), um erneut über einen Pakt zu verhandeln. Beim letzten Mal, vor 10 Jahren, kam es nicht dazu, weil die Boten, die die Nachricht übermitteln sollten (Claus' und Lavis Väter) im Grand Stream ums Leben kamen. Doch diesmal kommt die Allianz zustande, und das hat auch für Moran Shetland Auswirkungen. Er hat eine Zeitlang auf der Sylvana als Mechaniker gearbeitet, aber seine wahre Berufung ist es, Musketier zu sein. So kommt er mit seinen neuen Verbündeten, den Dusis-Schützen, in Kontakt, und trifft eine junge Soldatin, fast noch ein Mädchen. Donya heißt sie, und die beiden finden auf Anhieb Gefallen aneinander.
* Die Sylvana legt ab und der Angriff auf die Gilde, der die Welt verändern soll, beginnt. Außerdem wird Sophia offiziell zur neuen Imperatorin gekrönt. Sogar die Gilde wirft aus Delphines riesigem Flaggschiff rote Rosen ab. Ob das ein gutes Zeichen ist, steht allerdings auf einem anderen Blatt. Dio verfällt jedenfalls in Panik, und Alex gibt den Befehl zum sofortigen Angriff, aus dem allerdings erst mal nichts wird.
Folge 19 - Sicilian Defence Sophia ist zurück auf der SylvanaBeim Ryuu no Kiba trifft die Sylvana auf die Urbanus, Sophias neuem Flaggschiff. Sophia wechselt zur Sylvana und sucht Alex auf. Dann präsentiert sie die Karte mit den sicheren Routen durch den Grand Stream und geht den Plan durch, EXILE zu erobern. Zuerst müssen sie es aber finden, und dazu benutzen sie eine Art Echo-Ortung, weil man im Grand Stream kaum etwas sehen kann. Der Eintritt in den Grand Stream erfüllt Claus' und Lavis Traum, aber sie fragen sich auch, was eigentlich aus Alvis wird, die irgend eine Beziehung zu EXILE hat. Sophia erklärt Claus, daß Alvis in der Tat der Schlüssel zu EXILE ist. Und nur damit kann man die Gilde besiegen.
Folge 20 - Grand Stream Claus im Anflug auf EXILEDie Suche nach EXILE zieht sich in die Länge. Derweil versenkt die Gilde ein paar Dusis- und Anatore-Schiffe. Außerdem ordnet Delphine an, Dio zurückzuholen, denn in wenigen Tagen ist die sogenannte Geburtswoche, vor der Dio schon zittert. Vorher aber bereitet ihm die Besatzung der Sylvana eine Überraschungs-Geburtstagsfeier, wahrscheinlich die erste in seinem Leben. Und dann entdecken sie endlich EXILE, von dem sie eigentlich nur wissen, daß es riesig ist. Die Operation beginnt. Die Sylvana läßt ihre Vanships ausfliegen, allerdings an der Leine, damit sie im Grand Stream nicht einfach davongeweht werden. Nach einiger Zeit erreichen sie ihr Ziel und beginnen mit dem Abwurf von Torpedos, doch EXILE fährt gigantische Tentakeln aus, die versuchen, die Vanships abzuwehren. Ein Torpedo geht aber durch, und damit kann die Sylvana sich an EXILE befestigen.
Folge 21 - Rook Dio Delphine hat Alvis in ihre Gewalt gebrachtDelphine hat ein paar Jäger losgeschickt, die die Sylvana besetzen und Dio wieder einsammeln. Claus und Alvis nehmen sie auch gleich mit. Alex versucht mit einem Überraschungsangriff, Delphine zu erledigen, ist aber nicht erfolgreiche und gerät ebenfalls in Gefangenschaft. Damit hat Delphine alles zusammen, was sie wollte. Um EXILE zu kontrollieren, braucht man nämlich neben Alvis vier Zaubersprüche, sogenannte Mysterien. Und die, die ihr noch fehlen, kennt Alex.
* Delphine bringt Claus und Alvis in ihre riesige surrealistische Festung, behandelt sie aber zunächst mal relativ gut und zeigt ihnen alles. Sie quält vor allem Claus damit, daß sie die ungeheure Verschwendung, die hier betrieben wird, hervorhebt. Dio hingegen muß sein Initiationsritual absolvieren, vor dem er schon seit Wochen zittert, weil er dabei einer Art Gehirnwäsche unterzogen wird und sein altes Selbst verliert.
Folge 22 - Queen Delphine Delphine und ClausClaus ist schockiert, als er sieht, daß Dio eine Art Zombie geworden ist. Doch das war noch nicht alles. In einer Art Gladiatorenkampf muß Dio noch eine Ladung Leute umbringen, um sich damit als zukünftiger Herrscher über die Gilde zu qualifizieren. Als nächstes kümmert Delphine sich um EXILE. Unter hohen Verlusten, die sie aber nicht interessieren, stellt sie eine Art Kommunikationsverbindung her und präsentiert dann Alvis, die einer der Schlüssel für EXILE ist. Dabei erfahren wir, daß EXILE offenbar ein uraltes Raumschiff ist, mit dem einst diese Welt besiedelt wurde. Dann läßt sie Alex herbringen. Sie hat ihn unter Drogen gesetzt und zwingt ihn, die Mysterien aufzusagen. EXILE reagiert sehr stark darauf, doch dann passiert etwas unerwartetes: Alex kennt gar nicht alle 4 Mysterien. Delphine hat sich verkalkuliert. Jetzt braucht sie Sophia.
Folge 23 - Castling Lucciola Luciora kurz vor seinem EndeAls Dio noch klein war, bekam er von Delphine Luciora geschenkt. Jetzt gratuliert Delphine ihm zum bestandenen Initiationsritual. Derweil nähert sich die Flotte der Allianz Delphines Festung, um sie anzugreifen. Sie werden schon erwartet. Moran und Donya beten, daß die feindlichen Kugeln sie verfehlen. Dann beginnt der Sturm. Die Soldaten haben hohe Verluste, und trotz seiner Gebete wird auch Moran niedergeschossen (aber nicht getötet). Doch alles in allem verläuft dieser Teil der Operation erfolgreich. Claus versucht derweil mit Luciora, Alvis und Dio aus Delphines Festung zu entkommen. Luciora bleibt jedoch zurück, um die Flucht zu decken. Und auch Alex müssen sie zurücklassen. Die Flucht gelingt, und Luciora nimmt Rache an denen, die Dio wehgetan haben, doch am Ende kostet es ihn selbst das Leben.
Folge 24 - Sealed Move Angriff auf die GildeVon Delphines gigantischem Palast bricht ein riesiges Stück ab und bohrt sich in die Erde, wo es große Verheerungen anrichtet. Claus und Alvis finden sich irgendwo in einem Krankenhaus wieder. Auch Dio liegt dort, aber er ist zur Zeit nicht ansprechbar. Später fliegt Claus mit Alvis in die Ruinen von Norikia zu ihrem ehemaligen Haus, von dem noch ein Teil steht.
* Die Allianz-Schiffe unter Führung von Fürst Madoseinn nehmen Kurs auf den Grand Stream, um Delphine endlich zu erledigen. Sie werden von einer Gilden-Flotte abgefangen, doch sie haben einen ungewöhnlichen Plan und greifen den Feind mit einem großen Rudel Vanships an. Darauf sind die großen Gilden-Schlachtschiffe in keinster Weise vorbereitet und werden reihenweise versenkt. Den Rest zieht Delphine erst mal zurück.
* Vor einiger Zeit hat Claus einen Gilden-Kommunikator bekommen, und mit dem kann er jetzt eine Verbindung zur Sylvana herstellen. Lavi und die anderen sind unendlich erleichtert, daß wenigstens er und Alvis in Sicherheit sind. Sophia beordert die beiden dann zum Ryuu no Kiba.
Folge 25 - Quiet Move EXILEDie Schlacht zwischen der Allianz und der Gilde findet dicht bei EXILE statt, das alles angreift und vernichtet, was ihm zu nahe kommt, Delphines Flaggschiff ausgenommen. Sie glaubt, sie habe gewonnen, auch ohne Alvis und alle Mysterien.
* Claus und Alvis erreichen Ryuu no Kiba. Claus steigt in das nächste Vanship um, diesmal mit Alistia (plus Alvis) als Navigatorin, um weiter Richtung Sylvana zu fliegen. Claus und Alvis müssen nochmals wechseln, diesmal zu Tatiana. Unterwegs werden sie dann von zwei Gildenjägern angegriffen, doch Claus kann sie ausmanövrieren und zerstören. Sie erreichen Casino Royale, die letzte Zwischenstation, wo Lavi mit dem alten Vanship ihrer Eltern auf sie wartet. Mit diesem dringen sie in den Grand Stream ein, wo immer noch die Sylvana kreuzt. Doch auch Dio ist dort unterwegs. Und obwohl er nicht mehr ganz dicht ist, ist er immer noch gefährlich.
Folge 26 - Resign Delphines EndeDie Schlacht geht weiter, und auch EXILEs Tentakeln fordern weitere Opfer auf beiden Seiten. Doch Sophia will nicht aufgeben, und Delphine ist der Ansicht, praktisch schon gewonnen zu haben. Sie will ihren Triumph zusammen mit Alex auskosten, doch der kann sich aus seinen Fesseln befreien. Er schnappt sich Delphine und erwürgt sie. Einen Moment später erreicht die Sylvana Delphines Flaggschiff und zerstört es. Alex geht dabei leider mit drauf. Claus, Alvis und Lavi haben inzwischen Dio ausmanövrieren können und erreichen nun die Sylvana und EXILE, die im Land Dusis auf Grund gegangen sind. Alvis sagt die restlichen Mysterien auf, woraufhin EXILE sich in alles mögliche zu verwandeln beginnt. Der Grand Stream löst sich auf, der Himmel wird wieder blau, und die Welt wird wieder ein für Menschen freundlicher Ort. Im Innern von EXILE finden Lavi und Claus das Vanship ihrer Väter, deren sterbliche Überreste sowie die Friedensurkunde, die sie damals übergeben sollten. Die beiden holen das jetzt nach, und damit ist der ewige Krieg zuende.
* Claus und Lavi bleiben zusammen. Auch Tatiana und Alistia leben bei ihnen. Moran und Donya heiraten und gründen eine Familie und leben ebenfalls mit Lavi und Claus zusammen in einer Art großen und glücklichen Clan-Familie.

Erstellt am 19.12.2015. Letzte Änderung: 29.1.2016