Madlax

Madlax

Was würde passieren, wenn ein Mensch die Gelegenheit erzielte, das Paradies zu schaffen - und was, wenn die Vorstellungen dieses Menschen vom Paradies etwas anders wären als das, was man sich sonst so unter dem Paradies vorstellt?

*

Auf den ersten Blick geht es in dieser Geschichte um ein Revolvermädchen namens Madlax, eine Art weiblicher James Bond mit unwahrscheinlichen Fähigkeiten. Doch diese Geschichte geht sehr viel tiefer. Madlax gegenüber steht die oft hilflos und verwirrt wirkende Margaret Burton, die vor 12 Jahren ihr Gedächtnis verloren hat - genau wie Madlax selbst. Im Verlauf der Handlung stellt sich immer mehr heraus, daß die geheimnisvollen und unheimlichen Ereignisse vor 12 Jahren der Schlüssel zu allem sind: zu dem seit damals stattfindenden Bürgerkrieg in Madlax' Heimat Gatha-Sonika, zu Madlax selbst, zu Margaret und zu einer Reihe weiterer Figuren, nicht zu vergessen den unheimlichen, dämonischen Drahtzieher in Hintergrund, den Chef der gespenstischen Mafia-Organisation Enfant - Friday Monday. Auch er ist mit Margaret Burton enger verbunden, als man zunächst ahnen kann.

*

Erschienen ist dieses Anime auf US-DVD und, da es schon etwas älter ist, als sehr billige "Complete Collection" erhältlich.

Fazit

Es ist faszinierend zuzusehen, wie die Schicksalsfäden der Hauptbeteiligten miteinander versponnen sind, sich umkreisen, mehr und mehr einem gemeinsamen Zentrum zustreben und dort dann alle Rätsel und Geheimnisse offenbaren.

Die Geschichte ist sehr spannend und gut erzählt, aber man sollte die sympathischen Charaktere lieber nicht zu sehr ins Herz schließen, denn einige sterben am Ende leider. Aber bei einem Anime, das (teilweise) im Krieg spielt, ist das wohl anders nicht möglich. Insgesamt ein hervorragendes und absolut empfehlenswertes Anime. Und es hat einen sehr überzeugenden Schluß, was bei der verwickelten Handlung nicht selbstverständlich ist.


Madlax Complete Collection

Zusammenfassung der Handlung 1. DVD (Folge 1 - 5)

Zusammenfassung der Handlung 2. DVD (Folge 6 - 10)

Zusammenfassung der Handlung 3. DVD (Folge 11 - 15)

Zusammenfassung der Handlung 4. DVD (Folge 16 - 20)

Zusammenfassung der Handlung 5. DVD (Folge 21 - 26)


Einige Namen gibt es in mehreren Schreibweisen.

Madlax sie ist etwa 17, erinnert sich aber an nichts aus ihrer Vergangenheit vor mehr als 12 Jahren. Sie landete dann bei einem Mann namens SSS, für den sie geheime und meist auch gefährliche Agenten-Aufträge ausführt. Sie lebt in Gatha-Sonika, dem Land, in dem seit 12 Jahren ein äußerst harter Bürgerkrieg tobt, aber dank ihrer unglaublichen Fähigkeiten hat sie bisher alle Gefahren überlebt. Wer sie aber wirklich ist, das weiß sie nicht Madlax j: Kobayashi Sanae
e: Nancy Novotny
Margaret Burton äußerlich ist sie das genaue Gegenteil von Madlax. Sie stammt aus einer reichen Familie und lebt wohlbehütet in dem friedlichen Land Nafrece. Aber auch sie verlor vor 12 Jahren bei einem ungeklärten Flugzeugabsturz ihr Gedächtnis und erinnerte sich nach ihrer Rückkehr nur noch an ein einziges Wort: "Madlax". Sie hat den Schock von damals inzwischen soweit überwunden, daß sie wieder ein einigermaßen normales Leben führen kann. Doch Erinnerungsfetzen an jenes unheimliche Ereignis haben sie nie losgelassen, ohne daß sie wüßte, was damals wirklich geschehen ist Margaret Burton j: Kuwashima Houko
e: Luci Christian
Elanore Baker Ihre Familie hat den Burtons seit Generationen treu gedient, und sie hat ihrem Großvater auf seinem Sterbebett versprochen, sich ganz besonders um Margaret zu kümmern. Das tut sie nun seit vielen Jahren hingebungsvoll, denn sie mag Margaret sehr. Margaret ist im Grunde ihre Familie, und sie braucht sie auch dringend Elanore Baker j: Uchikawa Ai
e: Kira Vincent-Davis
Vanessa Rene Eigentlich ist sie nur eine Nachbarin und Freundin der Familie Burton. Da diese seit dem Flugzeugabsturz vor 12 Jahren aber nur noch aus Margaret (und Elanore) besteht, hat sie zu Margaret eine sehr enge und freundschaftliche Beziehung. Es ist fast ein Zufall, daß Vanessa in den Strudel der Ereignisse hineingezogen wird, der am Ende unter anderem aufklärt, was damals wirklich passiert ist, nämlich so etwas wie die verunglückte Generalprobe für den Weltuntergang, der nun, nach 12 Jahren, aber nachgeholt werden soll Vanessa Rene j: Yukino Satsuki
e: Kelly Manison
Charlie Winston - Vanessas Assistent hat einigen Grund, sich um seine Chefin Sorgen zu machen Charlie j: Kawashima Tokuyoshi
e: John Gremillion
Limelda Jorg sie ist eine außergewöhnliche Scharfschützin und Soldatin der Gatha-Sonika-Armee. Sie ist hinter Madlax her wie der Teufel hinter der armen Seele. Interessanterweise ändert sich im Laufe der Handlung ihre Motivation, Madlax zu erwischen, grundlegend, als die die Wahrheit über den Krieg in Gatha-Sonika erfährt Limelda Jorg j: Hisakawa Aya
e: Christine Auten
SSS er ist Madlax' geheimnisvoller Auftraggeber. Für die eigentlich Handlung spielt er allerdings keine wichtige Rolle SSS j: Urayama Jin
e: Jay Hickman
Kuanjita (Quanzitta) Marison diese elegante und geheimnisvolle Frau ist die Hüterin der drei Bücher Firstari, Secondari und Thirstari, die das Tor zum Ort der Wahrheit öffnen können Kuanjita (Quanzitta) Marison j: Hyoudou Mako
e: Allison Sumrall
Nahal (Nakhl) Kuanjitas Dienerin ist ausgesprochen talentiert und kampfkräftig. Sie kann es ohne weiteres sogar mit Madlax aufnehmen. Doch das ist nicht ihre Mission. Im Gegenteil empfindet sie, nachdem sie ein paarmal gegen Madlax gekämpft hat, am Ende für diese sogar so etwas wie Zuneigung Nahal (Nahkl) j: Nakano Chikayo
e: Brittney Karbowski
Carossea Doon offiziell arbeitet er in derselben Firma wie Vanessa, nämlich Bookwald. Inoffiziell ist er eine der höchsten Chargen bei Enfant. Aber in Wahrheit ist er etwas ganz anderes Carossea Doon j: Morikawa Toshiyuki
e: Vic Mignogna
Friday Monday er ist der dämonische Chef von Enfant und damit Herr über Leben und Tod Tausender. Außerdem ist er verantwortlich für den Bürgerkrieg, der seit 12 Jahren in Gatha-Sonika tobt. Wie und warum es dazu gekommen ist, erfahren wir im Laufe der Geschichte Friday Monday j: Ebara Masashi
e: Mike Kleinhenz
Leticia sie bewohnt zusammen mit Poupee den Ort jenseits des Tores der Wahrheit Leticia j: Kaneda Tomoko
e: Cynthia Martinez
Poupee genau wie Leticia ist er eine Art Geist, wobei die Grenze zur Realität sich in diesem Anime manchmal verwischt Poupee j: ?
e: Ben Estus
Oberst Burton Codename "Madlax". Er war Margarets Vater und verhinderte vor 12 Jahren, daß Friday Monday seinen Alptraum vollenden konnte. Dafür startete er ein paar andere Alpträume, unter anderem für seine Tochter Oberst Burton j: Ookawa Tooru
e: Ben Hamby

Daten: Regie: Mashimo Koichi Design: Shiba Minako, Miyachi Satoko, Oosawa Satoshi Erscheinungsjahr: 2004
Bewertung Animation:
Framerate: TV-üblich Standbilder: wenig Zeichenqualität: sehr gut Character-Design: ziemlich niedlich gemessen an der bleihaltigen Handlung
US-DVD (Complete Collection): Sprachen: Japanisch, Englisch Untertitel: Englisch Extras: Complete Collections enthalten üblicherweise kaum Extras
besonders positiv aufgefallen: - besonders negativ aufgefallen: -
Bewertung sonstiges: Handlung: Besonderheit: angesichts der vielen Toten fließt ziemlich wenig Blut Musik: sehr gut
Japanische Synchronstimmen: sehr gut Englische Synchronisation: gut Untertitel: gut Gesamt-Beurteilung: sehr gut

Erstellt am 6.8.2008. Letzte Änderung: 5.5.2015