Petshop of Horrors

Petshop of Horrors

"Petshop of Horrors" ist eine Mangareihe von Akino Mari, von der 4 Episoden als OAV verfilmt worden sind. Die Geschichte spielt in einer amerikanischen Großstadt, die aber zumindest im Anime nicht weiter spezifiziert wird. Dort hat in der Chinatown ein sehr seltsamer Mann, der sich Graf D nennt, eine Tierhandlung, in der Tiere verkauft werden, die man in normalen Geschäften nicht bekommt: Meerjungfrauen, eine Medusa und das Fabelwesen Kirin.

Kunden sind teilweise ganz normale Leute, teilweise auch schräge Vögel, denen die Tiere über irgendwelche Macken hinweghelfen sollen. Das geht allerdings meistens schief. Mit anderen Worten, ungewöhnlich viele von Ds Kunden werden später tot aufgefunden. Doch man kann D nie direkt etwas beweisen. Das wurmt Inspektor Leon Alcott ganz gewaltig, und er setzt alles daran, hinter Ds Geheimnisse zu kommen. D erzählt ihm auch alles ganz freimütig, das Problem ist nur, daß Leon ihm kein Wort glaubt. Dabei ist alles die reine Wahrheit ...

*

Herausgekommen ist die DVD bei Urban Vision. Sie enthält alle 4 Folgen.

Fazit

"Petshop of Horrors" ist weder niedlich noch romantisch, aber ziemlich außergewöhnlich und sehr sehenswert. Viele bizarre Ideen und glaubwürdige Charaktere ergeben eine spannende Unterhaltung.


Zusammenfassung der Handlung


Graf D - Er hat in Chinatown einen Laden, in dem sehr seltsame Tiere verkauft werden. Und er selbst ist kein bißchen weniger unheimlich. Die Polizeiverdächtigt ihn aller möglichen Delikte, kann ihm aber nie etwas nachweisen Graf D Seki Toshihiko John Demita
Leon Alcott - Er ist Polizist und findet den Grafen äußerst verdächtig. Doch für eine Verhaftung reichen die Beweise nie - schließlich verkauft D keine Drogen, sondern nur Haustiere Leon Alcott Onosaka Masaya Alex Fernandez
Jill - Leons hübsche Kollegin läßt sich durch nichts aus der Ruhe bringen. Leon hingegen verliert öfters mal die Fassung Jill Yukino Itsuki Julia Fletcher
Q-chan - Ds Maskottchen gehört sicherlich keiner bekannten Spezies an. Doch das ist für Ds Tiere nichts ungewöhnliches. (In Bayern würde man sowas "Wolpertinger" nennen.) Q-chan Yamada Miho Sandee
Weitere Personen aus Folge 1
Herr Hayward - Er und seine Frau sind über den Tod ihrer Tochter Alice todunglücklich. Als Ersatz kaufen sie bei Graf D einen Hasen - allerdings einen ganz besonderen Herr Hayward   Matt McKenzie
Frau Hayward - Mütter können ihre Kinder auch zu Tode lieben. Manche lernen nicht mal was daraus Alices Mutter   Julia Fletcher
Alice Hayward - zu ihren Lebzeiten muß sie ein verzogenes Monster gewesen sein. Schließlich starb sie an einer Überdosis Drogen. Trotzdem hat ihre Mutter sie über alles geliebt. Und Ds Hasen, der genau wie Alice aussieht, liebt sie genauso Alice Hayward Yoshida Sayuri Wendee Lee
Weitere Personen aus Folge 2
Iason Gray - Zwischen zwei Frauen hin- und hergerissen zu sein, ist immer gefährlich. Und wenn man dabei auch noch Geschäfte mit dem Grafen macht, kann das erst recht böse enden Iason Gray ? Andy Philpot
Evangeline Blue - alles dreht sich um sie, dabei stirbt sie schon ganz an Anfang der Folge. Doch sie kommt wieder - als Meerjungfrau Evangeline Blue - -
Louise Tessen - Iasons eigentliche Geliebte hat ein schlechtes Gewissen Louise Itou Miki Kate Vogt
Weitere Personen aus Folge 3
Robin Hendrix - Er ist Schauspieler, und der außerirdische Held war die Rolle seines Lebens. Aber das ist 10 Jahre her Robin Hendrix ? ?
Medusa - Eigentlich ist sie eine seltene Echse, aber sie liebt ihren Herrn Robin sehr. Dabei gibt es nur ein Problem: ihr Blick ist absolut tödlich Medusa - -
Weitere Personen aus Folge 4
Kirin - Das Fabelwesen tritt zunächst in menschlicher Gestalt auf. Es erfüllt Wünsche, doch nicht immer so, wie die Menschen sich das vorstellen Kirin Nagamine Takashi ?
Kelly Vincent - Er ist Rogers bester Freund und Wahlkampfmanager. Doch er hat auch eine andere, einfühlsame Seite, die Rogers Frau Nancy an ihrem Mann schmerzlich vermißt Kelly Vincent Miyamoto Mitsuru Andy Philpot
Roger Stanford - Sein Großvater kaufte bei D das Kirin und wurde Präsident der USA. Und Roger hat das ebenfalls vor Roger Stanford Mitsuaki Matono Matt McKenzie
Nancy Grayson - Rogers Frau würde eine Familie der großen Karriere vorziehen. Auf bizarre Weise geht ihr Wunsch schließlich in Erfüllung Nancy Hidaka Narumi Denise Porter

Daten: Regie: Hirata Toshio Manga: Akino Mari Erscheinungsjahr: 1998
Bewertung Animation:
Framerate: sehr gut Standbilder: kaum Zeichenqualität: sehr gut Character-Design: nicht niedlich
US-DVD: Sprachen: Englisch (5.1), Japanisch (2.0) Untertitel: englisch (zuschaltbar) Extras: 12 Vorschauen, alternative Eröffnungssequenz, zuschaltbare Kommentare
besonders positiv aufgefallen: insgesamt gute Bearbeitung besonders negativ aufgefallen: -
Bewertung sonstiges: Handlung: phantasievoll unheimlich Besonderheit: exotische Tiere, die für Menschen gehalten werden Musik: nichts auffälliges
Japanische Synchronstimmen: gut Englische Synchronisation: gut Untertitel: gut Gesamt-Beurteilung: cool

Erstellt am 22.7.2001. Letzte Änderung: 15.2.2014