Queen's Blade - Zusammenfassung der Handlung Teil 1 - 12

1. Folge - Kien ~ Rurou no Senshi (Angefeuert ~ die umherwandernde Kriegerin) Listy und ReinaPrinzessin Reina ist (mal wieder) von Zuhause ausgerissen, um draußen in der Welt Abenteuer zu bestehen und Heldentaten zu vollbringen. Statt dessen bezieht sie jedoch ordentlich Prügel von der Dämonin Melona und muß von der Diebin Listy, die gerade in der Nähe ist, gerettet werden. Als Belohnung kassiert Listy aber nicht nur Reinas Sachen ein, sondern Reina selbst gleich mit, denn Fürst Bansu, Reinas Vater, hat auf sie ein Kopfgeld ausgesetzt. Da Listy aber eine gesuchte Diebin ist, wandert sie selbst auch ins Kittchen. In der Nacht bricht sie jedoch wieder aus und klaut den Schatz. Aber auch Melona hat sich in den Palast eingeschlichen, und so geht es dort ziemlich rund. Nebenbei kommt Reina zu einer nette Rüstung, die Listy ebenfalls gestohlen hat, dann aber Reina schenkt. Reina gelingt es überraschenderweise, Melona außer Gefecht zu setzen, und zusammen mit Listy entkommt sie schließlich auch wieder aus dem Palast.
2. Folge - Souto ~ Musha Miko (Abenteuerreise ~ die kriegerische Priesterin) Shizuka wird eingefangenListy stiehlt, um ein Waisenhaus zu unterhalten (in dem auch sie selbst groß wurde). Sie zeigt Reina dann, in welchem armseligen Zustand Fürst Bansus Volk lebt. Dabei dachte Reina immer, ihr Vater kümmere sich großzügig um die Menschen.
* Auf der von korrupten Bürokraten regierten Insel Hinomoto überfällt der dämonische Ninja-Clan einen Schrein, der von kriegerischen Schreinmädchen bewohnt wird. Eins von ihnen, Tomoe, will am Queens-Blade-Turnier teilnehmen, um für bessere Verhältnisse auf Hinomoto sorgen zu können, und bekommt dafür von ihrer Meisterin Kanui das heilige Schwert. Doch dann muß sie in ihrem brennenden Schrein auf Leben und Tod gegen sie Invasoren kämpfen. Die Ninjas benutzen sogar schwarze Magie, und so wird der Schrein am Ende vollkommen zerstört und alle Kriegerinnen getötet, ebenso wie auch alle Ninjas. Nur Tomoe und ihre Freundin Shizuka, die von den Ninjas desertiert ist, überleben.
3. Folge - Tsuyashuu ~ Rekisen no Youhei (Volle Kraft ~ Veteranen-Söldner) ListyTomoe und Shizuka erreichen das Festland und kleiden sich so, wie sie glauben, daß man das hier macht (nämlich ziemlich freizügig).
* Listy und Reina erreichen die Grenzstadt von Queen's Land, wo allerdings heimlich bereits Claudette und die Söldnerin Echidna auf sie warten. Eigentlich will Listy ab hier ihrer eigenen Wege gehen, doch leider läßt sie sich von Echidna ihr ganzes Geld klauen. Reina beschließt, beim Frauen-Wrestling mitzumachen, um Geld zu gewinnen und dann ihre Reise mit Listy zusammen fortzusetzen. Den ersten Kampf gewinnt Reina sogar. Doch ihre zweite Gegnerin ist Echidna, und gegen die hat Reina keine Chance. Währenddessen klaut Listy die Abendkasse und verschwindet. Eigentlich sollte Echidna Reina ihrem Vater zurückgeben, aber weil sie sie so aufregend findet, tut sie das erst mal nicht.
4. Folge - Soukoku ~ Raiun no Shou (Konflikt ~ Die Blitz-Generälin) ClaudetteEchidna schlägt Claudette vor, Reina zu beseitigen, weil sie dann die neue Fürstin werden könnte. Doch davon will Claudette nichts wissen. Sie will ihre Schwester lebend und an einem Stück zurückbringen. Schon ihr ganzes Leben paßt sie auf Reina auf und steht immer in der zweiten Reihe. Aber damit hat sie sich anscheinend abgefunden.
* Reina hat einen giftigen Pilz gegessen und bekommt jetzt Besuch von Nanael, die ihr ein Gegenmittel gibt. Denn sie hofft auf einen guten Kampf zwischen Reina und Claudette. Claudette taucht dann auch kurz darauf auf, doch Reina weigert sich natürlich mit ihr zu kommen, weil sie endlich mal etwas alleine zustande bringen will. Nanael freut sich und eröffnet die Queens-Blade-Übertragung. Daraufhin will Claudette den Kampf abbrechen, um Reina die öffentliche Schande einer Niederlage zu ersparen, doch das macht Reina erst recht wütend. Irgendwann wird es Claudette dann zu blöd und sie erteilt Reina mal eine ordentliche Lektion. Dennoch kann Reina am Ende wieder entkommen, indem sie sich in die Tiefe stürzen läßt.
5. Folge - Soju ~ Kodai no Oujo (Wiederbelebter Fluch ~ die Prinzessin aus alter Zeit) Setra und ShizukaIrgendwo in der Wüste steht eine riesige alte Tempelanlage, die von der Hexe Menace beherrscht wird. Menace hat Reina, die von Claudette und den anderen für tot gehalten wird, in ihre Gewalt gebracht und macht sie mit einem Zauber zu ihrer Sklavin. Es könnte alles so schön sein, doch dann kreuzen auf einmal Tomoe, Shizuka und Nanael in dem Wüstentempel auf. Menace läßt Reina gegen Tomoe antreten, was Nanael sofort überträgt, sodaß nun jeder auf der Welt weiß, daß Reina sehr lebendig und wohlauf ist. Im Tempel wimmelt es nur so von Fallen, und am Ende setzt er sich auch noch unter Wasser. Derweil findet Menaces Zauberstab Setra Shizuka und freunde sich mit ihr an, was er sicherlich nicht sollte. Er erzählt ihr die Geschichte von Menace und dem Amar-Reich, das vor 1000 Jahren durch Verrat in den Untergang getrieben wurde. Menace starb damals, wurde aber kürzlich durch die Hexe des Sumpflandes wiederbelebt. Und jetzt will sie ihr altes Reich wieder errichten. Doch zumindest auf Reina kann sie nicht zählen, weil die sich gerade aus ihrem Bann befreit. Menace schnappt sich dafür Tomoe, doch die wird gleich wieder von Shizuka befreit, die daraufhin Menace auch noch ordentlich runterputzt. Die läuft daraufhin Amok und das ganze endet in einem netten Chaos.
6. Folge - Yakusoku ~ Mori no Bannin (Versprechen ~ die Wächter des Waldes) Reina und NowaReina und Nanael finden sich am Rande eines tiefen Elfenwaldes wieder, der gerade von der Hexe Airi entlaubt wird, um eine gewisse Alleyne zu provozieren. Statt dessen springt die Elfe Nowa sie an, woraus Nanael sofort eine Übertragung macht. Airi besiegt Nowa, aber Reina hilft ihr. Auf etwas ungewöhnliche Weise muß Airi schließlich flüchten. Damit ist Reina Nowas große Heldin. Reina wurde allerdings bei dem Kampf verletzt, deshalb nimmt Nowa sie mit zu ihrem Dorf, was sie aber gar nicht gedurft hätte, denn Menschen haben im Elfenwald keinen Zutritt. Reina darf zwar bleiben, bis ihre Wunden verheilt sind. Doch als sie geht, muß Nowa deswegen mit ihr den Wald verlassen. Die Elfen haben Angst, daß Nowa Unheil über sie bringen wird. Statt dessen soll sie am Queens-Blade-Turnier teilnehmen. Groß sind ihre Chancen wohl nicht, und so beschließt sie, ihren eigenen Weg zu gehen um stärker zu werden. Genau wie Reina.
7. Folge - Kourin ~ Koumyou no Tenshi (Kourin ~ der Engel der Hoffnung) Nanael im Land der SumpfhexeNanael wird zur Chefin der Engel einbestellt, weil sie unten auf der Erde mal wieder Sachen getan hat, die sie nicht hätte tun sollen. Um nicht in das Reich der Toten verbannt zu werden, muß sie nun unten auf der Erde das Land der Sumpfhexe aufsuchen und dort ausspionieren, was diese und ihre drei Vasallinnen (Airi, Menace und Melona) als nächstes vorhaben. Begleitet wird sie dabei von Hachiel.
* Im Sumpfland ist es spukig, und alsbald wird Nanael von einem Blitz getroffen und stürzt ab. Sie landet schließlich in einer heißen Quelle und bleibt gleicht darin, währen die arme Hachiel einem Sumpfmonster in die Hände fällt, aber von Reina gerettet wird. Derweil erscheinen in Nanaels Quelle Airi, Melona und Menace, die sich über diesen Besuch aus dem Himmel sehr wundern. Doch Menace ist bereit, Nanael alles zu erzählen, wenn sie ihre Sklavin wird. Nanael verspricht den dreien, ihnen Reina auszuliefern und erfährt dafür, daß die Sumpfhexe das Queens-Blade-Turnier verhindern will, indem sie alle Teilnehmerinnen tötet. Soweit so gut, aber jetzt muß Nanael noch Reina retten. Mit ihrem himmlischen Kräften legt sie die drei Hexen aber schnell flach.
* Die Chefin der Engel ist mit Nanaels eigenwilligem Einsatz nicht zufrieden und verbannt sie erst mal auf die Erde - als Reinas Begleiterin.
8. Folge - Anyaku ~ Kiba no Ansatsumono (Intrigen ~ die Fangzahn-Mörder) Elina wird wŁtendShizuka und Tomoe haben auf ihrer Suche nach der Hauptstadt Gainos, wo das eigentliche Queens-Blade-Turnier ausgetragen wird, unfreiwilligerweise so ziemlich jeden gefährlichen Ort des Kontinents betreten. Jetzt erhoffen sie sich Entspannung in einer ausgedehnten heißen Quelle. Die Freude währt aber nicht lange, denn Elina und ihr Tross, die auf der Suche nach Reina sind, kommen auch zu diesem natürlichen Onsen, und Elina hat nicht vor, dort andere Badegäste zu dulden. In ihrem Gefolge befindet sich auch eine Ninja-Frau namens Irma, die irgendwie zu denen gehört, die Tomoes Schrein auf Hinomoto zerstört haben. Und an die gerät nun Shizuka und wird von ihr gefangen genommen. Irmas Auftrag lautet, auch Tomoe in ihre Gewalt zu bringen. Doch die wehrt sich heftig und fordert Irma zu einem Queens-Blade heraus. Hachiel erscheint und eröffnet die Übertragung, und dann geht es los. Dank Shizuka, die sich befreien kann, trägt Tomoe den Sieg davon. Irma flüchtet daraufhin.
9. Folge - Sekishin ~ Bukiya to Koutetsu-hime (Treues Herz ~ der Waffenhändler und die Stahl-Prinzessin) Ymir und CattleyaDie hochwertigen Waffen der Zwerge vom Stahlberg verkaufen sich nicht mehr so gut, seit sie billige Konkurrenz von einer gewissen Cattleya aus dem Dorf Vosk bekommen haben. Cattleya war einst selbst eine große Kriegerin, bekam dann aber einen Sohn, zog sich aus dem Kriegsgeschäft zurück und schmiedet jetzt Schwerter. Eine ihrer Kundinnen ist Reina, und als diese zusammen mit Nanael bei Cattleya einläuft, wird sie schon von Echidna erwartet. Zwischen den beiden passiert aber erst mal nichts (höchstens ein paar "Sachen" in der Nacht), dafür fordert am nächsten Tag Ymir Cattleya heraus, weil sie angeblich so minderwertige Waffen anfertige. Doch da gerät Ymir an die Falsche. Denn Cattleya hat ein Schwert namens Kyojigoroshi (Riesendrachentöter), das genauso überdimensioniert ist wie ihre Brüste, und das versteht sie meisterhaft zu führen. Damit ist Ymirs Kampf sehr schnell zuende.
* Cattleya hat Reinas Schwert repariert. Reina und Nanael machen sich wieder auf den Weg. Und wen treffen sie da: Shizuka, Tomoe und Listy.
10. Folge - Kaigan ~ Ryuu no Ichigeki (Erkenntnis ~ der Stoß des Drachens) Reina und TomoeReina ist inzwischen von ihren Fähigkeiten überzeugt und fordert Listy zu einem Queens-Blade-Duell. Doch Listy zeigt ihr, daß sie noch einen sehr weiten Weg vor sich hat. Reina ist erschüttert. Und dann taucht auch noch Echidna auf. Sie und Listy liefern sich ein Duell um Reina. Listy meint, Reina würde bei Queens-Blade den raschen Tod finden, Echidna hingegen ist der Ansicht, Reina werde sich von einer Teilnahme auf gar keinen Fall abhalten lassen. Und so ist es auch. Reina ist den Rest des Tages völlig demoralisiert, doch am nächsten Tag bittet sie Echidna um ein Spezialtraining, daß sie stärker macht. Echidna läßt sich das nicht zweimal sagen. Sie kocht ein spezielles Baumharz zusammen, das ihr und Reina als Rüstung dient, denn sie kämpfen völlig nackt. Und zwar eine halbe Folge lang. Bis Reina endlich ihren Stil findet. Nun will sie gegen Listy kämpfen. Doch da stellt sich ihr überraschend eine weitere Queens-Blade-Teilnehmerin in den Weg: Claudette.
11. Folge - Ikazuchi ~ Shitou no Hate (Donnerschlag ~ Kampf bis zum Tode) Claudette und ReinaReina nimmt Claudettes Herausforderung an, und Nanael startet die Übertragung. Claudette ist immer noch sauer auf Reina, weil sie weggelaufen ist. Im Grunde liebt und verehrt sie Reina über alles, kann ihr aber nicht verzeihen, daß sie ihre Freiheit dem Palastleben und ihrer Verantwortung als Thronfolgerin vorzieht. Denn Claudettes Leben war nie etwas anderes als Verantwortung für Reina. Doch die hat inzwischen sehr wohl gelernt, auf sich selbst aufzupassen, und das beweist sie Claudette nun eindrucksvoll. Unzufrieden ist am Ende nur Nanael, weil es keinen Gewinner gibt. Dafür taucht nun Elina auf, um Reina wieder zurückzubringen. Aber daraus wird natürlich nichts.
* Reina und ihr inzwischen recht großer Anhang erreichen Gainos, werden davor aber von einer Dämonenarmee der Hexe aus dem Sumpfland abgefangen.
12. Folge - Kaimon ~ Jouou e no Michi (Tor ~ der Weg der Königin) das EndmonsterUnter der Führung ihrer drei Vasallinnen Airi, Menace und Melona hat die Hexe des Sumpflandes eine riesige Dämonenarmee nach Gainos geschickt, um Reina und die anderen Teilnehmerinnen des Queens-Blade-Turniers zu töten. Aldra, die gegenwärtige Königin, beschließt, das bereits als Queens-Blade zu zählen. Sie hofft auf einen interessanten Kampf. Doch dieser wird nicht von eleganten Kämpfen, sondern von der schieren Masse der Dämonen bestimmt. Immerhin macht Nanael einen offiziellen Kampf mit Übertragung in alle Welt daraus. Aldras Dienerin Melfa kümmert sich dann um die Dämonen, sodaß nur die drei Hexen als Teilnehmerinnen und Gegnerinnen von Reina und ihren Freundinnen und Begleiterinnen übrig bleiben. Jetzt wird es so langsam interessant. Melona wird schließlich von Reina besiegt und zaubert daraufhin einen Giganten herbei, bei dem selbst Menace und Airi es vorziehen zu verschwinden. Doch mit ein bißchen Hilfe von Nanael schafft Reina es, ihn zu besiegen. Die Pforten von Gainos öffnen sich, und damit kann das eigentliche Queens-Blade nun beginnen - in der 2. Staffel.

Erstellt am 10.1.2011. Letzte Änderung: 22.2.2014