Mizuno Ami

Sailor MerkurAmi

Ami ist die zweite Sailor-Kriegerin (Senshi), die nach Sailor Moon in der Serie erscheint. Sie verwandelt sich in Sailor Merkur und hat (zunächst) die Fähigkeit, ihren Feinden mit einer Art Nebel die Orientierung zu nehmen. Später entwickelt sie weitere Kräfte und wird zu einer sehr gefährlichen Kriegerin.

Ami ist ein Genie. Sie ist die beste Schülerin Japans. Ihre Mutter ist Ärztin, und sie selbst lernt ununterbrochen, weil sie später auch mal Ärztin werden will. Sie ist von sanfter Natur, im Gegensatz zur hitzigen Rei, die ständig mit Usagi streitet. Und sie bewundert mehr oder weniger offen Usagis unnachahmliche Lebensart, denn für sie selbst gibt es (neben ihren Pflichten als Sailor-Kriegerin) nur eins: Lernen, lernen, lernen.

Der Name bedeutet folgendes:

"mizu" = Wasser, "no" = "Feld, Wiese", "A" = "Asien", "MI" = "schön".

Im Internet ist oft zu lesen, daß der Name "Wasserfreund" bedeutet. In diesem Fall wären die Kanji des Vornamens als Ateji zu interpretieren, d.h. sie werden nur phonetisch verwendet. "Ami" heißt auf französisch nämlich "Freund".


Erstellt am 11.1.1998. Letzte Änderung: 12.10.2010