Mata Mata Saber Marionette (Saber Marionette Again) - Plasmatic Crisis

Saber Marionette J Again

Terra-2 ist mal wieder in Gefahr. Diesmal nicht durch ein eifersüchtiges Raumschiff, sondern durch eine bevorstehende Naturkatastrophe, die nur alle 80.000 Jahre auftritt. Zum Glück gibt es dagegen ein Mittel, aber das hat logischerweise noch nie jemand ausprobiert. Schließlich ist Terra-2 ja erst seit drei Jahrhunderten von Menschen besiedelt.

Allerdings ist die herannahende Katastrophe eigentlich eher nebensächlich in dieser Anime-OAV, die sich direkt an die TV-Serie anschließt. Wir erfahren, wie die Geschichte von Otaru, Faust und ihren Saber-Marionetten und -Dolls weitergeht. Allerdings spielt diesmal auch der Staat Neu-Texas eine gewisse Rolle. Denn dort wurde eine Marionette gebaut, die den drohenden Weltuntergang verhindern kann. Nur leider weiß außer Faust und Dr. Hess keiner davon, nicht mal die Leute in Neu-Texas selbst. Die Sache wird also mal wieder sehr spannend.

*

Herausgekommen ist die US-DVD bei Bandai. Sie enthält alle 6 Folgen (in einer Box mit 2 DVDs).

Fazit

"Saber Marionette Again" hat mir sehr gut gefallen. Nicht nur zeitlich, sondern auch vom Stil her schließt es nahtlos an die TV-Serie an. Wer die gemocht hat, ist mit dem Nachfolger also gut bedient.


Zusammenfassung der Handlung


Mamiya Otaru - Kurz nachdem die Krise der TV-Staffel ausgestanden ist, tauchen plötzlich Tiger, Luchs und Panther bei ihm auf. Und ein Brief von Faust, in dem er Otaru bittet, seine Cyber-Dolls zu erziehen Otaru Imai Yuka
NSM-X1 / Marine - Sie ist eine Cyber-Marionette mit einer Menge Geheimnissen und Besonderheiten. Ihre Heimat ist der Staat Neu-Texas, und sie erweist sich als Schlüssel zur Rettung von Terra-2 Marine j: Okamoto Maya
e: Lia Sargent
Otarus Saber-Marionettes
JSM-01L / Lime - Fröhlich, verspielt, aber auch mutig und tapfer. Lime ist ganz sie selbst geblieben Lime Hayashibara Megumi
JSM-02C / Cherry - Sie ist bekannt für ihre herausragenden Kochkünste. Deswegen soll sie Luchs unterrichten Cherry Shiratori Yuri
JSM-03B / Bloodberry - heißblütig wie eh und je wird sie sozusagen Panthers Sempai Bloodberry Hiramatsu Akiko
Die Saber-Dolls
GSM-01T / Tiger - Mit dem zerstörten Mädchen-Stromkreis ist sie nur noch ein Schatten ihrer selbst. Lorelei gibt sich alle Mühe, ihr zu helfen, und kommt dabei durch Zufall einer Verschwörung auf die Spur Tiger Takano Urara
GSM-02L / Luchs - Sie ist immer noch total in Faust verknallt. Deswegen gibt sie alles, um bei Cherry gut kochen zu lernen Luchs Mizutani Yuko
GSM-03P / Panther - Sie paßt gut zu ihrer neuen Lehrerin Bloodberry Panther Shinohara Emi
Weitere Personen
Mitsurugi Hanagata - Er ist immer noch in Otaru verknallt Mitsurugi Hanagata j: Koyasu Takehito
e: Bob Marx
Mitsurugi Yumeji - Und er ist immer noch Hanagatas kleiner Bruder. Niedlich wie immer Mitsurugi Yumeji Takano Urara
Gerhard von Faust - Er hat seine drei Saber-Dolls nach Japones geschickt. Otaru soll Luchs und Panther ausbilden, und Lorelei hat er gebeten, Tigers Mädchen-Stromkreis zu reparieren. Diese Operation wird unerwartet erfolgreich Faust Midorikawa Hikaru
Dr. Hess - Er ist wieder da, wenn auch nur in einigen wenigen kurzen Auftritten. Doch er spinnt die Fäden im Hintergrund. Zur Abwechselung kämpft er diesmal aber für das Gute Hess Nishimura Tomohiro
Lorelei - Nachdem aus ihrer DNS die ersten weiblichen Embryonen heranwachsen, bekommt sie die große Sinnkrise. Aber Otaru und die anderen können sie schnell davon überzeugen, daß sie immer noch unentbehrliche ist. Zum Beispiel dafür, Tigers Mädchen-Stromkreis zu reparieren, aber auch für eine Menge weiterer Sachen Lorelei Amano Yuri
Joy Hewlick der 41. - Er ist der Präsident von Neu-Texas, und er spielt ein doppeltes Spiel, was ihm aber am Ende das Genick bricht (zumindest politisch) Mr. Joy Oshida Hiroyuki
Yan Min - Der Präsident von Shian arbeitet mit Faust und Hess zusammen, um Terra-2 zu retten Yan Min Tobita Nobuo

Die englischen Synchronsprecher sind leider nur summarisch angegeben und lassen sich größtenteils den Rollen nicht zuordnen.

Wie schon bei "Saber Marionette J" erwähnt: Tiger, Panther und Luchs sind nach deutschen Panzern aus dem 2. Weltkrieg benannt.


Daten: Regie: Shimoda Masami Design: Kotobuki Tsukasa Erscheinungsjahr: 1997
Bewertung Animation:
Framerate: gut Standbilder: fast keine Zeichenqualität: sehr gut Character-Design: praktisch wie in der TV-Serie
US-DVD: Sprachen: englisch, japanisch, spanisch Untertitel: englisch Extras: der übliche Kleinkram
besonders positiv aufgefallen: gutes Preis-Leistungsverhältnis besonders negativ aufgefallen: gelegentliche Kompressionsartefakte
Bewertung sonstiges: Handlung: Besonderheit: jede Folge hat ein anderes Titel- und Abspannlied Musik: gut
Japanische Synchronstimmen: sehr gut Englische Synchronisation: gut Untertitel: gut Gesamt-Beurteilung: sehr gut

Erstellt am 24.4.2002. Letzte Änderung: 6.5.2015