Sora no Otoshimono - Project Pink Paradise

Sora no Otoshimono OVA (Project Pink)

Die OVA umfaßt nur eine einzige Folge mit der Länge einer TV-Folge, könnte also im Prinzip als 14. Folge der 1. TV-Staffel durchgehen. Auch handlungsmäßig würde das passen, denn die Handlung schließt sich mehr oder weniger direkt an die TV-Serie an. Man merkt überhaupt nicht, daß man sich hier bei einer OVA befindet. Kurz gesagt geht es darum, daß Nymph sich einen neuen Master wünscht, der sie herumkommandiert, während Tomoki wie immer damit beschäftigt ist, nackte Mädchen zu beobachten. Er ist sehr erfinderisch darin, sich passende Gelegenheiten zu verschaffen.

Fazit

Viel gibt es zur OVA nicht zu sagen, was nicht schon bei der TV-Serie gesagt bzw. geschrieben worden wäre. Interessanter ist, daß es inzwischen auch eine 2. TV-Staffel gibt, in der zwei weitere Angeloids auftauchen.


Zusammenfassung der Handlung

*

Sora no Otoshimono TV1

Sora no Otoshimono Forte


Nymph - sie ist mehr oder weniger die Hauptperson dieser OVA. Nachdem sie ihren Master verloren hat, hätte sie nun gerne einen neuen. Doch ihr Wunschkandidat Tomoki hat daran kein Interesse Nymph Nomizu Iori
Sakurai Tomoki - ob man ihn als netten Jungen betrachten kann, ist Ansichtsache. Denn seine Hauptaufgabe sieht er darin, nackte Mädchen zu beobachten. Da kommt es ihm gerade recht, daß Ikaros über ein paar geheimnisvolle Maschinen verfügt, mit denen sie ihn in alles Mögliche verwandeln kann Sakurai Tomoki Hoshi Souichiro
Tomoko - bei Bedarf kann Tomoki zum Beispiel in Tomoko verwandelt werden. Das ist in der Mädchen-Umkleide erheblich unauffälliger Tomoko Fujita Saki
Ikaros - Tomokis Angeloid. Sie tut willig alles, was er ihr befiehlt Ikaros Hayami Saori
Mitsuki Sohara - im Grunde ist sie in Tomoki verknallt und wird immer rasend eifersüchtig, wenn er anderen Mädchen nachspioniert Mitsuki Sohara Mina
Sugata Eishirou - er ist immerzu auf der Suche nach der neuen Welt, die er über Sorami vermutet Sugata Eishirou Suzuki Tatsuhisa
Satsukitane Mikako - die steinreiche Schülersprecherin sorgt gerne für Ärger. Diesmal ist sie jedoch ziemlich friedlich Satsukitane Mikako Takagaki Ayahi
das Mädchen aus dem Traum - sie erscheint immer in Tomokis Träumen. In der 2. TV-Staffel erfahren wir mehr über sie das Mädchen aus dem Traum Oogame Asuka
Tomokis Großvater - immer wenn Tomoki eine Krise hat, erscheint er ihm im Traum und baut ihn wieder auf Tomokis Großvater Iwasaki Hiroshi

Daten: Regie: Saito Hisashi Design: Minazuki Suu Erscheinungsjahr: 2010
Bewertung Animation:
Framerate: gut Animationsqualität insgesamt: gut Zeichenqualität: sehr gut Character-Design: identisch zur TV-Staffel
Bewertung sonstiges: Handlung: viele leichtbekleidete Mädchen Besonderheit: Tomoki verwandelt sich in alles Mögliche, einschließlich Fußboden Musik: gut
Japanische Synchronstimmen: sehr gut Fansub-Untertitel: gut Gesamt-Beurteilung: sehr nett

Erstellt am 23.2.2013. Letzte Änderung: 23.4.2015