Takayama Reiji

Takayama Reiji Takayama Reiji Takayama Reiji

Er leitet die Biowaffen-Abteilung der Douji-Firmengruppe. Er und seine Leute sind seit etlichen Jahren hinter dem Witchblade her. In so einem Job darf man nicht zimperlich sein, aber wie sich später herausstellt, ist Takayama doch kein so übler Bursche. Er und Masane fangen sogar ein Verhältnis an, vielleicht auch dadurch bedingt, daß Masane weiß, daß sie nicht mehr lange da sein wird, um sich um Rihoko zu kümmern, und daß Takayama praktischerweise Rihokos Vater ist, denn er hatte in der Zeit vor dem großen Erdbeben mal ein Verhältnis zu Soho Reina, die Rihokos biologische Mutter ist.

Douji baut Kriegswaffen, die sogenannten I-Weapons, von denen sich herausstellt, daß sie irgendwie mit dem Witchblade verbunden sind. Eine Spezialversion der I-Weapons sind die X-Cons. Diese sind ehemalige Menschen, die zu äußerst gefährlichen Waffensystemen umgebaut wurden und ebenfalls sehr stark auf das Witchblade und Masane reagieren.

Takayamas Rivale und gefährlichster Gegner ist Wadou Masaya, der es mit seinen Intrigen am Ende tatsächlich schafft, Takayama zu stürzen.


Erstellt am 12.7.2007. Letzte Änderung: 14.2.2012