Zero no Tsukaima: Futatsuki no Kishi

Zero no Tsukaima: Futatsuki no Kishi (2. TV-Staffel)

Zero no Tsukaima: Futatsuki no Kishi (2.)

"Futatsuki no Kishi" heißt etwa "Ritter der zwei Monde".

Die 2. Staffel schließt ziemlich direkt an die 1. an. Anders als gedacht ist der Krieg gegen Albion nicht vorbei, sondern fängt jetzt erst richtig an. Und ob sie wollen oder nicht, Henrietta, Louise und Saito stehen mittendrin. Vor allem Saito will nicht. Er will nicht töten, und er will nicht sterben, schon gar nicht für die Ehre. Louise sieht das leider erheblich anders, sie ist bereit, für Henrietta alles zu tun. Und das ist nicht wenig.

Anders als in der 1. Staffel spielen Kirche, Guiche, Tabitha und Montmorency hier nur kleinere Nebenrollen. Auch die diversen Tsukaimas, die immerhin im Titel vorkommen, sind völlig abgetaucht (bis auf die Drachen). Dafür lernen wir Louises ältere Schwestern Eleonore und Cattleya kennen, aber die neue Hauptfigur ist Agnes Chevalier de Milan, Kapitän der königlichen Musketiere und eine junge Frau mit einer schrecklichen Vergangenheit, in die auch Personen verwickelt sind, von denen wir das nie gedacht hätten.

Dazu kommt die komplizierte Beziehung zwischen Louise und ihrem Tsukaima Saito. Eigentlich mögen die beiden sich, ja sie lieben sich sogar, doch da Louise das Pech hat, ziemlich flachbrüstig zu sein und viele vollbusige Konkurrentinnen zu haben, kommt es immer wieder zu explosiven Eifersuchtsausbrüchen.

*

Erschienen ist "Futatsuki no Kishi" im Westen als US-DVD.

*

Fazit

Die Handlung hat im Gegensatz zur 1. Staffel den Schwerpunkt ein bißchen Richtung Action und Ecchi verlagert, hält aber alles in allem das recht hohe Niveau und auch die Grundstimmung mit ihrem manchmal etwas schrägen Humor. Schließlich ist "Zero no Tsukaima" eine Komödie, auch wenn es oftmals kracht und es hier in der 2. Staffel auch einige dramatische Momente und mehrere Tote gibt.

Genau wie die 1. Staffel ist auch die 2. in gewisser Weise in sich abgeschlossen, hat aber reichlich Handlungsfäden für die 3. Schließlich befindet sich Tristein mitten im Krieg gegen Albion, und der steht im Moment unentschieden.


Zusammenfassung der Handlung Teil 1 - 12

*

Zero no Tsukaima (1. TV-Staffel)

Zero no Tsukamia: Princess no Rondo (3. TV-Staffel)

Zero no Tsukamia F (4. TV-Staffel)


Louise Françoise Le Blanc de La Vallière - sie ist das einzige flachbrüstige Mädchen in diesem ganzen Anime und deshalb regelmäßig rasend eifersüchtig, wenn Saito all den anderen Mädchen mal wieder zu rief in den Ausschnitt geschaut hat oder sie sogar küßt, was aus verschiedenen Gründen des öfteren vorkommt Louise Françoise Le Blanc de La Vallière Kugimiya Rie
Hiraga Saito - Louises Tsukaima und gleichzeitig mehr oder weniger ihr Geliebter. Leider schaut er nach Louises Geschmack viel zu oft fremden Frauen hinterher, vor allem Henrietta und Siesta, die beide im Gegensatz zu der flachbrüstigen Louise sehr üppig gebaut sind Hiraga Saito Hino Satoshi
Derflinger - Saitos Schwert hat ei ziemlich loses Mundwerk Derflinger Goto Tetsuo
Henrietta de Tristein - sie wird in Folge 1 zur Königin von Tristein gekrönt, und hat als solche die undankbare Aufgabe, über Krieg oder Frieden zu entscheiden Henrietta de Tristein Kawasumi Ayako
Agnes Chevalier de Milan - sie ist Kapitän der königlichen Musketiere, eine Bezeichnung, die hier sogar mal stimmt, denn ihre hauptsächlich eingesetzte Waffe ist die Muskete (oder so etwas ähnliches jedenfalls). Agnes hat eine schaurige Kindheitserfahrung: sie war die einzige Überlebende, als ihre Heimatstadt Dungeltale vor 20 Jahren bei einer Strafexpedition eingeäschert wurde. Seit dem sucht sie die Verantwortlichen, um mit ihnen abzurechnen Agnes Chevalier de Milan Neya Michiko
Colbert - in dieser Staffel erfahren wir erstaunliche und auch ziemlich schreckliche Dinge über seine Vergangenheit Colbert Suzuki Takuma
Siesta - sie ist in Saito verliebt und entschlossen, ihn gegen Louise für sich zu erobern Siesta Horie Yui
Eleonore Le Blanc de La Vallière - Louises älteste Schwester ist eine äußerst energische und resolute Person, der Louises aus dem Weg geht, wann immer möglich Eleonore Le Blanc de La Vallière Inoue Kikuko
Cattleya Le Blanc de La Vallière - Louises mittlere Schwester ist von ausgesprochen sanftmütiger Natur Cattleya Le Blanc de La Vallière Yamakawa Kotomi
Julio Cesare - er kommt aus Galia und ist angeblich ein Mönch auf Urlaub oder so etwas ähnliches. Vor allem ist er aber ein ziemlich selbstbewußter Herzensbrecher Julio Cesare Hirakawa Daisuke
Kirche von Zerbst und Tabitha - die heißblütige Feuerhexe und ihre schweigsame Busenfreundin, die Wasserhexe, haben in dieser Staffel leider nur wenige Auftritte Kirche und Tabitha Inoue Nanako und Inokuchi Yuka
Montmorency Margarita la Fere de Montmorency - ihr geliebter Guiche zieht in den Krieg, und sie weiß nicht, ob sie ihn je wiedersehen wird Montmorency Margarita la Fere de Montmorency Takahashi Mikako
Guiche de Grammont - diesmal ist er nicht nur hinter schönen Mädchen her, sondern auch hinter Kriegsruhm, was ihn allerdings fast das Leben kostet Guiche de Grammont Sakurai Takahiro
Kardinal Masarini - einer von Henriettas wichtigsten Ministern Kardinal Masarini Nakano Yutaka
Poitier - Henriettas loyaler General stirbt in Folge 11 bei einem Anschlag General Poitier Uo Ken
Cromwell - er ist Henriettas Gefangener, atmet zur Zeit gesiebte Luft, wird aber schon in Folge 1 ermordet Cromwell Saito Jiro
Old Osman - auch er taucht ab und zu mal kleiner Nebenrolle auf. Immerhin ist er der Leiter der Tristein-Akademie Old Osman Aono Takeshi
Scarron - der schrille Wirt ist auch wieder mit von der Partie. Es stellt sich heraus, daß er Siestas Onkel ist Scarron Goto Tetsuo
Jessica - und damit ist Scarrons Tochter Siestas Cousine Jessica Higuchi Akari
Wales Tudor - eigentlich ist er tot, aber in Folge 2 ist er auf einmal wieder verdächtig lebendig. Der Grund dafür ist der Ring von Andvari, der die Lebenden wie auch die Toten kontrollieren kann Wales Tudor Yamanaka Masahiro
Sheffield - die neue Diktatorin von Albion spielt eine sehr mysteriöse Rolle Sheffield Katsuki Masako
Graf und Gräfin de La Vallière - Louises Eltern Graf und Gräfin de La Vallière Vater: Saito Jiro
Mutter: Takemura Yoshiko
Michelle - Agneses Stellvertreterin bei den königlichen Musketieren hegt einen heimlichen Groll gegen ihre oberste Chefin Michelle Ishimatsu Chiemi
Lishman - er ist so etwas ähnliches wie der tristeiner Justizminister. Aber es gibt Gerüchte, daß er jede Menge Dreck am Stecken hat Lishman Mugihito
Menbil - vor 20 Jahren haben er und seine Männer Agenses Heimatstadt Dungeltale niedergebrannt. Jetzt bekommt Agnes die Gelegenheit zur Revanche, doch die verläuft anders als gedacht Menbil Kusunoki Taiten
Henry Stanford - er gehört zu den Luftstreitkräften Albions und ist in Folge 10 Louises und Saitos Gegner Henry Stanford Hatano Wataru

Daten: Regie: Kou Yuu Design: Usatsuka Eiji Erscheinungsjahr: 2007
Bewertung Animation:
Framerate: gut Animationsqualität insgesamt: gut Zeichenqualität: gut Character-Design: identisch zur 1. Staffel
Bewertung sonstiges: Handlung: ziemlich aufgedreht Besonderheit: ziemlich wirkungslose Feuer Musik: gut
Japanische Synchronstimmen: sehr gut Fansub-Untertitel: einige Namen sind ziemlich verhunzt Gesamt-Beurteilung: süß

Erstellt am 30.5.2012. Letzte Änderung: 7.5.2015