Tokyo-Japan-Anime-Reise: 2. Tag 6.4.2006

Anreise und Akihabara


Gegen 2 Uhr morgens (londoner Zeit) bzw. 10 Uhr (tokyoter Zeit) wird dann das Frühstück serviert, und um 11:30 kommen wir schließlich an.

Wie ich weiß, kann ich erst gegen 16 Uhr in mein Hotelzimmer, also fahre ich mit dem langsamen Vorort-Zug in die Stadt. Dieser erreicht um 13:39 Ueno. Es ist gerade (noch) Kirschblüte, also gehe ich nach oben in den Park und dort ein bißchen spazieren.

Ueno-Park

Kurz vor 15 Uhr komme ich dann im Hotel an. Die eine Stunde überbrücke ich, indem ich von einem der Internet-PCs aus meine EMail nachsehe.

*

Erfahrungsgemäß ist es am besten, jetzt nicht zu schlafen, obwohl ich nach der langen Reise nicht gerade sehr frisch bin. Statt dessen mache ich meinen ersten Ausflug nach Akihabara. Dort gibt es ja auch mehr als genug zu sehen für Anime-Fans. Ich fange wie immer mit dem K-Books-Gebäude an, dann kommt noch der GAMERS gegenüber dran. Nach einer Portion Curry-Reis (schmeckt ganz ordentlich, aber nicht sensationell) fahre ich zurück ins Hotel, wo ich dann kurz vor 20 Uhr ankomme.



Erstellt am 20.4.2006. Letzte Änderung: 1.12.2010