Tokyo-Japan-Anime-Reise: 15. Tag 19.4.2006

Rückreise


Heute kommt der anstrengendste Teil dieser Reise: die Rückreise. 11 Stunden Flug, dazu 8 Stunden Zeitverschiebung, Zwischenstopp in London mit 2 Stunden Warten usw, das nimmt einen ganz schön mit, mehr als die Hinreise komischerweise, obwohl die eigentlich genauso lang ist.

Als erstes wache ich mal viel zu früh auf. Aber nochmal einzuschlafen lohnt sich auch wieder nicht. Also gehe ich ein letztes Mal ins Onsen. Sowas vermisse ich in Deutschland wirklich. In aller Ruhe esse ich dann ein kleines Frühstück, packe die letzten Sachen zusammen und verlassen Zimmer 702, wahrscheinlich für immer. In dieses Hotel werde ich wohl noch öfters kommen, aber in genau dieses Zimmer - eher unwahrscheinlich.

Um 6:34 bin ich in Ueno, kaufe mir eine Karte für den Skyliner und fahre mit diesem Luxus-Zug raus zum Flughafen Narita, wo ich um 8:15 ankomme. Wie üblich, geht es dann hoch in den 4. Stock zum BA-Schalter - ich kenne das ja schon.

Einchecken ist um kurz nach 9, dann kommt die übliche Sicherheits-Kontrolle, die Ausreise, dann zum Gate 16 im 1. Satelliten, wo ich ein Stündchen warten muß.

Bis dann alle im Flugzeug sitzen, dauert es lange, und so starten wir um 11:02, mit 20 Minuten Verspätung.

Der Flug dauert über 11 Stunden. Bereits kurz nach dem Start wird ein warmes Essen serviert. Die Japaner nehmen Fisch, ich Rind, eine Art Rindergulasch, der britischen Küche entsprechend relativ geschmacksneutral, aber man kann was daraus machen.

Irgendwie gehen die 11 Stunden auch rum, und um 22:47 tokyoter Zeit / 14:07 londoner Zeit erreichen wir dann London Heathrow. Ich habe dort eine Zeitlang Aufenthalt bis zum Anschlußflug nach München, der um 17:25 abgeht, übrigens genau pünktlich. Und München selbst erreichen wir sogar ein bißchen früher, nämlich um 19:05 londoner Zeit / 20:05 münchner Zeit.

das Flugzeug von London nach München

Ich hole meinen Koffer ab, marschiere möglichst unauffällig durch den Zoll, der aber nur desinteressiert wegschaut. Dann ab in die S-Bahn. Es folgt noch eine letzte Etappe mit der U-Bahn, und um 21:30 fällt die Tür meiner Wohnung wieder hinter mir zu.

Und damit ist diese tolle Reise zuende.

*

Im März 2007 findet die nächste Reise statt, diesmal mit einem Besuch der Tokyo International Anime Fair, die vom 22. (bzw. 24.) bis 25.3.2007 stattfindet.



Erstellt am 20.4.2006. Letzte Änderung: 18.5.2015